AOK
Eisgeliebt
Pure Club
Kaufhof
Home / SLIDER / Die Maxbrücke ist ab sofort wieder komplett befahrbar: Busfahrpläne ändern sich erneut

Die Maxbrücke ist ab sofort wieder komplett befahrbar: Busfahrpläne ändern sich erneut


Ferber

STADT UND LANDKREIS SCHWEINFURT – Seit Freitagmittag, 27. Oktober, ist die Maxbrücke wieder in beide Richtungen befahrbar. Offiziell war das Ende der Instandsetzungsmaßnahmen auf Montag, den 30. Oktober terminiert, auf Grund der Witterung können die letzten Arbeiten aber in den nächsten Tagen nicht durchgeführt werden.

Diese werden dann nachgeholt, so dass die Brücke bereits jetzt wieder für den Fahrzeug-Verkehr freigegeben wurde. Der Gehweg auf der Maininsel-Seite ist aber nach wie vor gesperrt.

Damit ändern die Fahrpläne einiger Landkreis-Buslinien. Die Linie 8137 (Schweinfurt- Schwebheim-Volkach) fährt ab 30. Oktober wieder nach dem Fahrplan vom 11. Dezember 2016. Die Linie 8160 (Schweinfurt-Gerolzhofen- Oberschwarzach) fährt dann nach einem neuen Fahrplan.


Wolf-Moebel

Das Landratsamt Schweinfurt bittet die Änderungen zu beachten.




Die Fahrpläne können im Internet unter www.landkreis-schweinfurt.de/linien.html heruntergeladen werden.







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Klauen ist weiter „in“: Diebstahl aus Brotzeitraum, aus Trinkgeldbox, einer „Powerbank“ und von Süßigkeiten.

SCHWEINFURT - An der Kreuzung in der Niederwerrner Straße kam es zwischen einer Peugeotfahrerin und einem Audifahrer zum Streit. Beide waren gleichzeitig von der Florin-Geyer-Straße, bzw. dem Kasernenweg in die Niederwerrner Straße eingebogen, dabei musste der Mann stark abbremsen, um einen Zusammenstoß mit dem Peugeot zu vermeiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.