NA OHNE Kategoriezuordnung

Die Stadt Schweinfurt kauft das gesamte Gelände der ehemaligen Ledward-Kaserne

Keiler Helles

SCHWEINFURT – Die Stadt Schweinfurt kauft von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) das gesamte Gelände der ehemaligen US-Kaserne „Ledward Barracks“. Der Stadtrat hat dem Kauf in seiner Sitzung am Dienstag zugestimmt.

Im Anschluss an die notarielle Beurkundung des Kaufvertrags informiert Oberbürgermeister Sebastian Remelé zusammen mit Vertretern der BImA am morgigen Donnerstag, 26. Februar, bei einer Pressekonferenz über weitere Details.

Durch den Kauf des 262.404 Quadratmeter großen Geländes sichert sich die Stadt die Gestaltungshoheit bei der Konversion der ehemaligen Kaserne und schafft damit die Voraussetzungen für eine weiterhin erfolgreiche Stadtentwicklung.

LedwardBarracks-a-Luftbild

Gaspreis
Hotel
Muster

Ein Teilstück (4 Hektar) der Fläche vermietet die Stadt ab dem Sommer für die Dauer von fünf Jahren an den Freistaat Bayern, der dort eine Erstaufnahme-Einrichtung für Asylbewerber betreiben wird.

Foto: www.zivilarena.de



Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Pixel ALLE Seiten