Home / SLIDER / Die Stadtwerke weisen auf die Umleitungen wegen des Weihnachtsmarkts hin – auch in Sennfeld

Die Stadtwerke weisen auf die Umleitungen wegen des Weihnachtsmarkts hin – auch in Sennfeld


Sparkasse

SCHWEINFURT – Die Stadtbusse der Stadtwerke fahren bis einschließlich 28. Dezember 2018 wegen des Schweinfurter Weihnachtsmarkts auf Umleitungsstrecken.

Betroffen von der Sperrung des Marktplatzes sind die Linien 51, 52 und 71. Auch die Haltestellen „Oberer und Unterer Marienbach“ können nicht bedient werden.

Für die Linie 51 wird in der Zehntstraße gegenüber dem Brauhaus eine Ersatzhaltestelle eingerichtet, außerdem hält die Linie zusätzlich am Kornmarkt und fährt von dort weiter zur planmäßigen Haltestelle Schützenstraße.


Infos anfordern





Wie wirst Du beim Bürgerentscheid abstimmen?


Die Linien 52 und 71 fahren auf ihrer Hin-und Rückfahrt über den Rusterberg beziehungsweise halten am Museum Georg Schäfer.

Die Stadtwerke bitten um Verständnis für entstehende Beeinträchtigungen.

Die Stadtwerke Schweinfurt informieren zudem, dass am kommenden Samstag, den 1. Dezember und am Sonntag, den 2. Dezember 2018 wegen des Sennfelder Weihnachtsmarktes die Haltestellen „Am Plan“ und „Am Breiten Rain“ der Linie 81 nicht bedient werden. Die Fahrgäste der Haltestelle „Am Plan“ können an der Haltestelle „Hauptstraße“ einsteigen. Für die Haltestelle „Am Breiten Rain“ wird eine Ersatzhaltestelle eingerichtet, diese befindet sich kurz nach der regulären Haltestelle.







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Die Pfisters zum Vierten: Spende für die Kinderklinik des Leopoldina-Krankenhauses

SCHWEINFURT / VASBÜHL - Bereits zum vierten Mal Jahren unterstützt das Maler- und Verputzergeschäft Helmut Pfister aus Vasbühl die Klinik für Kinder und Jugendliche im Leopoldina-Krankenhaus Schweinfurt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.