Home / Lokales / Die Toten ruhen doch noch nicht!: Kommt es zur Berufung oder Revision gegen den Freispruch für einen Schweinfurter Bestatter?
Foto: Pixabay / carolynabooth

Die Toten ruhen doch noch nicht!: Kommt es zur Berufung oder Revision gegen den Freispruch für einen Schweinfurter Bestatter?


Sparkasse

SCHWEINFURT – Die Staatsanwaltschaft hat Rechtsmittel eingelegt gegen das Urteil des Amtsgerichtes Schweinfurt vom 16. April, wonach ein Schweinfurter Bestatter freigesprochen wurde. Im Verfahren wurde ihm die „Störung der Totenruhe“ vorgeworfen.

Nachdem das Urteil abgesetzt wurde, muss nun laut Thomas Fenner, dem Pressesprecher und vorsitzendem Richter am Landgericht Schweinfurt, die Staatsanwaltschaft entscheiden, ob das Rechtsmittel aufrechterhalten wird, und wenn ja sich dann festlegen, ob Berufung eingelegt werden soll oder Revision.


Wolf-Moebel

Im Falle einer Berufung käme es in der zweiten Instanz am Landgericht Schweinfurt zu einem neuen Gerichtstermin, im Falle einer Revision würde man sich am bayerischen Obersten Landgericht im Bamberg wiedersehen. Der Zeitraum, wann das der Fall wäre, lässt sich laut Fenner kaum abschätzen und hängt auch von der Entscheidung der Staatsanwaltschaft bezüglich des Rechtsmittels ab.

Dem Schweinfurter Bestatter wurde vorgeworfen, Leichen ohne das Einverständnis der Angehörigen in das Ausbildungszentrum nach Münnerstadt gebracht zu haben. Strafrichter Borchert jedoch sah die Vorwürfe als nicht gravierend genug an und sprach den Bestatter, der Vorsitzender des bayerischen Bestatterverbandes und Vizepräsident des Bundes deutscher Bestatter ist, deshalb frei.




Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Yummy
Geiselwind oben
Pinocchio
Pure Club
Gastro-Musterbanner
Eisgeliebt
Bei Dimi
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.