Home / Lokales / „Die Wählerinnen und Wähler sind anspruchsvoll!“: Drei Fragen an Holger Laschka, OB-Kandidat der Grünen zur Kommunalwahl 2020
Foto: Lena Motzer (Grüne)

„Die Wählerinnen und Wähler sind anspruchsvoll!“: Drei Fragen an Holger Laschka, OB-Kandidat der Grünen zur Kommunalwahl 2020


Stern-Apotheke

MÜNCHEN / SCHWEINFURT – Die Gewinner bei den Europawahlen? Waren eindeutig die Grünen! In Deutschland gesamt, aber auch in Schweinfurt, wo 16,79 Prozent im Stadtgebiet „Platz zwei“ bedeuten hinter der CSU. Ein Grüner will ja 2020 möglichst den Rathaus-Sessel besteigen und den bisherigen Oberbürgermeister Sebastian Remelé verdrängen.

sw1.news sprach mit Holger Laschka, dem OB-Kandidaten, derzeit beruflich Pressesprecher der Landtag-Grünen in München, über den scheinbar nicht aufzuhaltenden Aufschwung der Grünen und stellte ihm drei Fragen.


SKD

Herr Laschka, die Grünen als zweitstärkste Kraft bei der Europawahl in Schweinfurt – fühlt sich gut an, oder?
Holger Laschka: „16,79 Prozent sind ein super Schweinfurt-Ergebnis; gleichzeitig sehe ich für unsere moderne und ökologische Politik gerade in meiner Heimatstadt noch viel mehr Potenzial. Schweinfurt ist mit seiner Industrie ja ein Treiber der Energiewende und vor allem der Mobilitätswende mit all ihren Aspekten – von Elektromobilität auch für Rad- und Rollerfahrer bis hin zum autonomen Fahren mit neuen Möglichkeiten für den Öffentlichen Nahverkehr. Ich habe das Gefühl, die Bürgerinnen und Bürger erkennen hier mehr und mehr die Chancen für unsere Stadt und die Unternehmen, in denen sie auch noch in zwanzig, dreißig Jahren arbeiten und Geld verdienen wollen.“


Was bedeutet das Europaergebnis für die OB-Wahl im März 2020?
Holger Laschka: „Wir Grüne hatten eine gute Landtagswahl in der Stadt Schweinfurt mit knapp 15 Prozent der Zweitstimmen. Jetzt eine noch bessere Europawahl mit annähernd 17 Prozent. Es heißt ja gerne „the trend is your friend“, aber ein Automatismus ist das nicht. Bei Kommunalwahlen spielen die großen politischen Trends eine geringere Rolle und es geht viel mehr um lokale Themen und natürlich die Persönlichkeit der Kandidierenden. Wir wollen den Schweinfurterinnen und Schweinfurtern ein gutes inhaltliches Angebot machen – modern, ideenreich, vorwärtsgewandt. Lokale Klimaschutzkonzepte werden dabei eine Rolle spielen – das ist ein Kernanliegen der Jugend und muss jetzt auf allen politischen Ebenen ganz vorn auf der Agenda stehen. Schweinfurt braucht eine lokale Nachhaltigkeitsstrategie. Mobilität wird uns beschäftigen – um auf eine jüngst veröffentlichte Studie Bezug zu nehmen: Wir wollen kurze Bustaktzeiten für alle und nicht viele Haltestellen, die abends und am Wochenende nur wenig angefahren werden. Und dann brauchen wir natürlich Konzepte für eine solidarische Stadtgesellschaft und ein gutes Zusammenleben in Schweinfurt.“

Die CSU ist mit 35,5 Prozent allerdings weiter klar stärkste Partei in Schweinfurt und OB Sebastian Remelé klarer Wahlfavorit…
Holger Laschka: „Die letzten zwei, drei Jahre lehren uns: Mehrheiten wackeln, die Wählerinnen und Wähler sind anspruchsvoll und setzen ihre eigenen Themen auf die politische Agenda. Bayern debattierte über den Schutz unserer vom Aussterben bedrohten Tier- und Pflanzenarten, über den ausufernden Flächenfraß und die Klimakrise, als die CSU noch lautstark „Fürchtet den Flüchtling“ rief. Die Furchtsamen wählten dann eben AfD statt CSU, die Hilfsbereiten und Fortschrittlichen uns Grüne. Auf Landesebene ändert sich das gerade ein wenig, da verpasst sich die CSU einen grünen Anstrich und auch Menschlichkeit ist wieder ein Thema. Regional gibt es aber viele Beharrungskräfte in der CSU, die ja eine mitgliederstarke Partei ist und deren Kreisverbände häufig in altem Denken verharren. Ich freue mich jedenfalls jetzt schon auf den Wahlkampf und auf die Begegnungen mit den Menschen. Und ich freue ich mich riesig darauf, wieder mehr Zeit in meiner Heimatstadt Schweinfurt zu verbringen.“



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pure Club
Ozean Grill
Gastro-Musterbanner
Geiselwind oben
Eisgeliebt
Bei Dimi
Pinocchio
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.