18. 10. 2017
Home / Ort / Schweinfurt / Dringende Arbeiten an der DB-Brücke in der Ernst-Sachs-Straße und Übungen der Bundeswehr im Stadtwald

Dringende Arbeiten an der DB-Brücke in der Ernst-Sachs-Straße und Übungen der Bundeswehr im Stadtwald



SCHWEINFURT – In der Zeit vom 24. bis 28. April 2017 sind dringende Arbeiten an der DB-Brücke in der Ernst-Sachs-Straße stadteinwärts durch die DB-Netz AG notwendig.

An zwei Tagen ist jeweils eine von drei Fahrspuren eingezogen. An zwei weiteren Tagen erfolgen Ausbesserungsarbeiten auf den Geh-/Radwegen in beiden Fahrtrichtungen, wobei Radfahrer und Fußgänger die Stelle jederzeit passieren können.

ANZEIGE:
Autohaus Löffler

Die Bundeswehr führt am Montag 24. April und Dienstag 25. April im Stadtwald Schweinfurt Übungen durch.

Der Bevölkerung wird nahegelegt, sich von den Einrichtungen der übenden Truppe fernzuhalten. Auf die Gefahren, die von liegengebliebenen Sprengmitteln, Fundmunition und dergleichen ausgehen, wird ausdrücklich hingewiesen.

Zur Abwicklung von Manöverschäden erteilt das Bundesamt für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr, Tel. 089/1249-0, nähere Auskünfte.







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#schlauwieharry #Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Super Auftritt und neuer Bahnrekord beim Aufsteiger Luhe Wildenau

LUHE-WILDENAU / SCHWEINFURT - Am 4. Spieltag der Saison 2017/2018 gastierten die Zweitliga-Kegler des der ESV Schweinfurt beim heimstarken Aufsteiger aus Luhe Wildenau. Nach der Enttäuschung vom 3. Spieltag wollten die Unterfranken unbedingt im 2. Auswärtsspiel den 2. Sieg holen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.