Home / Corona-Krise / Drohen auch Schweinfurt neue Corona-Einschränkungen?
Foto: Pixabay / CalvinRichi

Drohen auch Schweinfurt neue Corona-Einschränkungen?


Glöckle Tag der Ausbildung

SCHWEINFURT – Der sogenannte 7-Tage-Inzidenz-Wert liegt in Würzburg aktuell bei über 60! Das soziale Leben wurde dort wieder eingeschränkt. Drohen nun auch den Schweinfurter Bürgern weitere Einschränkungen?

Natürlich sind auch die Schweinfurter besorgt. SW1.News hat deshalb den 7-Tage-Inzidenz-Wert für Schweinfurt ermittelt. Der Grenzwert liegt bei 35, d. h. erst wenn dieser erreicht wird, drohen Einschränkungen. Ministerpräsident Söder hat angekündigt, dass bei einem solchen lokalen Geschehen auch die Schüler weiterhin mit Maske in den Unterricht müssten.


Stellenangebot Grafenrheinfeld


Umfrage: Wie ist Dein Corona-Status im Mai?



Für Schweinfurt kann aber im Moment noch Entwarnung gegeben werden: Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit hat für

  • die Stadt Schweinfurt einen Wert von 9,25
  • und den Landkreis einen Wert von 13,03

ermittelt (Stand 12.09.20). Somit liegt unsere Region noch weit unter dem Grenzwert.

Allerdings sind trotzdem steigende Zahlen (Stadt: +8 / Landkreis: +19) Stand 09.09.20 vom Landratsamt gemeldet worden. Wie die Entwicklung voran schreitet, muss sich noch zeigen. Erst wenn sich hier keine signifikanten Änderungen ergeben, können unser Schüler ab der nächsten Woche wieder normalen Unterricht erleben. Zu hoffen bleibt, dass die zwei Fälle von Klassenquarantänen in der Mittelschule Bergrheinfeld und der Privaten Wirtschaftsschule O. Pelzl ohne Konsequenzen bleiben.



Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Eisgeliebt
Ozean Grill
Naturfreundehaus
Maharadscha
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?

© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.