20. 11. 2017

Ein DJ kommt und die Kultband BLAST: Hallenbeben in Oberwerrn am 07. und 08. April



OBERWERRN – Nach dem Septemberfest ist vor dem Hallenbeben. Am 07. und 08. April bebt die Sporthalle in Oberwerrn, denn das Hallenbeben ist wieder da. Dieses Jahr wird am Freitag ein DJ und am Samstag die Kultband BLAST für gute Stimmung sorgen.

„Wir werden mit euch zwei ausgelassene Abende verbringen, mit guter Musik und klasse Stimmung“, schreiben die Verantwortlichen.

ANZEIGE:
Autohaus Löffler

Die Dorfjugend Oberwerrn freut sich auf ein zahlreiches Erscheinen von Jung und Alt aus Nah und Fern und auf zwei stimmungsvolle und friedliche Abende. An alle Helferinnen und Helfer, Sponsoren und Mitwirkenden ein großes Dankeschön im Voraus.

Die Dorfjugend Oberwerrn e.V. veranstaltet ehrenamtlich immer alle zwei Jahre das Septemberfest in Oberwerrn und spendet die Erlöse für einen wohltätigen Zweck. Dieses Jahr machen sie wie alle zwei Jahre das Hallenbeben in der Sporthalle Oberwerrn.







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#schlauwieharry #Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Erfolgreiche Zusammenarbeit wird vorzeitig verlängert: Landkreise Schweinfurt und Kitzingen unterzeichnen erneut Zweckvereinbarung zur Verwertung von Biomüll

LANDKREISE SCHWEINFURT UND KITZINGEN - Viele Jahre lang wurden die Biotonnenabfälle des Landkreises Kitzingen im Kompostwerk Klosterforst kompostiert. Doch das ist mittlerweile Geschichte, denn seit Jahresbeginn 2015 werden die organischen Abfälle aus der braunen Tonne in der modernen Vergärungsanlage am Abfallwirtschaftszentrum Rothmühle im Landkreis Schweinfurt nach höchsten ökologischen Standards verwertet. Dazu haben beide Landkreise bereits 2014 eine Zweckvereinbarung geschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.