Home / Lokales / Ein Multi-Van von Vossiek: Das Schweinfurter Prinzenpaar ist nun mobil

Ein Multi-Van von Vossiek: Das Schweinfurter Prinzenpaar ist nun mobil


FirstFloorSW

SCHWEINFURT – Das neue Schweinfurter Prinzenpaar ist nun mobil – rechtzeitig zur bald startenden heißen Faschingszeit einer heuer besonders langen und bis Anfang März andauernden Session. Prinz Engin I. und Prinzessin Basak-Burcu I. Bekamen vom Schweinfurter Autohaus Vossiek (das es auch in Werneck gibt) nun ein Fahrzeug übergeben.

Einen Multi-Van mit 150 PS, Standheizung, gerade mal 60 gefahrenen Kilometern, sechs Sitzen und genügend Beinfreiheit für das Kleid der Prinzessin übergaben Ursula und Stefan Bauer vom Autohaus an die Delegation der ESKAGE, die schon zum 14. oder 15. Mal in den Genuss kommt, ein Fahrzeug zur Faschingszeit gesponsert zu bekommen. Gesellschaftspräsident Horst Dinkel bedankte sich im Namen der Narren.


Wolf-Moebel

Prinz Engin musste den Schlüssel ohne seine Prinzessin entgegen nehmen, denn die wartet in Istanbul aktuell noch auf die Zustellung ihres Visums. Spätestens in ein paar Tagen soll sie wieder in Schweinfurt sein. Denn die Termine, bis zu 40 könnten es werden, starten: Schon am Sonntag, den 20. Januar, findet beispielsweise um 13 Uhr der Rathaussturm in Grafenrheinfeld statt.

[gallerylink=“file“]

 




Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pure Club
Gastro-Musterbanner
Ozean Grill
Yummy
Pinocchio
Geiselwind oben
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Die 15-jährige Tina Mecher aus Würzburg wird vermisst – Polizei bittet um Hinweise

WÜRZBURG - Seit Dienstag wird die 15-jährige Tina Mecher aus Würzburg vermisst. Hinweise auf eine Straftat, die im Zusammenhang mit ihrem Verschwinden stehen könnte, liegen bislang nicht vor. Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt bittet um Hinweise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.