Home / Lokales / Ein tolles Projekt: Die Unternehmensgruppe Glöckle unterstützt den „KinderKlub“ im Jugendhaus
Auf dem Bild von links: Monica Wierling (Vereinsvorsitzende Panamericanos Schweinfurt), Anna, Betreuerin Meredith, Carolin Glöckle ( geschäftsführende Gesellschafterin der Unternehmensgruppe Glöckle, Betreuerin Hilda und Gleb

Ein tolles Projekt: Die Unternehmensgruppe Glöckle unterstützt den „KinderKlub“ im Jugendhaus


SKF Stellenangebote

SCHWEINFURT – Anna und Gleb basteln vor sich hin, immer wieder lachen und schmunzeln sie mit Meredith und Hilda, die sie an diesem Donnerstag betreuen. Die beiden Kinder sind mit ihren Familien aus der Ukraine geflüchtet wie viele andere. Im KinderKlub im Jugendhaus erleben sie ein kleines bisschen Normalität, lernen spielerisch etwas Deutsch.

Der KinderKlub wurde von Monica Wierling, Mary Ritzmann und ihren Mitstreitern des VereinsPanamericanos Schweinfurt in Zusammenarbeit mit dem Integrationsbeirat der Stadt ins Leben gerufen. „Wir haben mitbekommen, dass die Familien hier ankommen und die Kinder nach einer Weile eingeschult werden. Wir wollten helfen, die Zeit dazwischen zu überbrücken, indem wir die Kinder auf den Schulalltag vorbereiten und gleichzeitig den Eltern helfen, sich in der neuen Umgebung zurechtzufinden“, so Wierling. Ein Zeitlang kamen rund 15 Kinder zu den Treffen ins Jugendhaus. Da der Großteil von ihnen bereits eingeschult wurde, ist es momentan etwas ruhiger. Neuankömmlinge sind aber weiterhin herzlich beim KinderKlub willkommen.


Ausweg - Information und Beratung bei Gewalt gegen Frauen

Ein tolles Projekt – fand man auch bei der Unternehmensgruppe Glöckle. Dort entschied man sicher kurzerhand, das bei einer Spendenaktion in der Mitarbeiterschaft gesammelte Geld aufzustocken und die Summe von 3.000 Euro an den KinderKlub zu spenden.


„Jetzt, wo wir das Team des KinderKlubs und einige der Kinder kennenlernen durften, sind wir uns umso sicherer, dass wir hier an der richtigen Adresse sind. Der spontane Einsatz der Ehrenamtlichen verdient unseren Respekt und unsere Unterstützung“, so Carolin Glöckle, geschäftsführende Gesellschafterin der Unternehmensgruppe Glöckle, „Zu sehen, wie die Kinder beim Spielen aufblühen und die Eltern im Nebenraum bei Fragen und Sorgen unterstützt werden oder einfach ein bisschen Deutsch lernen, ist großartig!“

Das Geld, so Monica Wierling, soll unter anderem auch für Ausflüge und Workshops verwendet werden. Denn das Projekt KinderKlub entwickelt sich immer weiter: „Viele der bereits eingeschulten Kinder kommen zwar nicht mehr zum KinderKlub, aber dafür oft am Nachmittag ins Jugendhaus. Sie haben hier einen geschützten Ort gefunden, an dem sie sich wohlfühlen und ausgelassen sein können. Gleichzeitig haben wir jetzt im KinderKlub wieder Kapazitäten für ‚neue‘ Kinder. Unsere Türen stehen den Familien weiterhin offen.“

Der KinderKlub findet dienstags und donnerstags von 9 bis 11:30 Uhr im Jugendhaus, Franz-Schubert-Straße 26 in Schweinfurt (gut erreichbar mit der Buslinie 21 Richtung Mozartstraße), statt. Eine Anmeldung per E-Mail an KinderKlub.Ukr@gmail.com oder über www.respektstattrassismus.com ist wünschenswert.

Auf dem Bild von links: Monica Wierling (Vereinsvorsitzende Panamericanos Schweinfurt), Anna, Betreuerin Meredith, Carolin Glöckle ( geschäftsführende Gesellschafterin der Unternehmensgruppe Glöckle, Betreuerin Hilda und Gleb

ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!