Home / Specials / Schweinfurter Kindertafel e. V. / Eiscafé Cortina und die Schweinfurter Kindertafel machen es möglich: Kostenloses Eis für Kinder und Jugendliche des Hauses Marienthal

Eiscafé Cortina und die Schweinfurter Kindertafel machen es möglich: Kostenloses Eis für Kinder und Jugendliche des Hauses Marienthal


Sparkasse

SCHWEINFURT – Einen Monat lang zweimal die Woche kostenloses Eis? Möglich macht dies die Schweinfurter Kindertafel in Kooperation mit dem Eiscafé Cortina, Niederwerrner Straße 40, und sorgt damit für strahlende Kinderaugen im Haus Marienthal.

Die Schweinfurter Kindertafel hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder, vor allem sozial benachteiligte Kinder, zu unterstützen. Daher werden immer wieder neue Aktionen initiiert, um Kindern zu helfen. Das bekannteste Projekt ist dabei die Frühstücks-Tüten-Aktion. Vor elf Jahren habe man mit 35 Päckchen am Tag ganz klein begonnen, inzwischen ist man bei etwa 400 (!) Päckchen täglich angekommen.


Anwälte Niggl, Lamprecht & Kollegen

„Fast eine Million Frühstückspakete haben wir inzwischen verteilt und daher können wir Spenden immer sehr gut gebrauchen“, erläutert der Vorsitzende der Schweinfurter Kindertafel e.V., Stefan Labus, die Arbeit des Vereins.


Corona bedingt musste die Frühstücks-Tüten-Arbeit zwischenzeitlich ruhen, da die Schulen und Kindergarten geschlossen waren, nun arbeitet das Team der Kindertafel aber wieder regelmäßig. „Unser Anliegen ist es immer, etwas Gutes zu tun, anzupacken und nicht nur zu reden. Daher wurden in der Zwischenzeit einige weitere Projekte auf den Weg gebracht wie beispielsweise der Gabenzaun, oder tägliche warme Mittagessen für das Haus Marienthal oder für die Bahnhofsmission.“

Das neueste Projekt ist das kostenlose Eis für Kinder und Jugendliche des Hauses Marienthal. In einem Zeitraum von vier Wochen (noch bis zum 23. Juli) wurden zweimal die Woche 65 Kinder und Jugendliche mit jeweils drei Kugeln leckerem Eis versorgt. „Unser Partner bei dieser schönen Aktion ist das Eiscafé Cortina, das sofort von dieser Idee begeistert war und mitgemacht hat, worüber wir uns sehr gefreut haben“, betont Stefan Labus und dankt Adriana Interlici und Alex Zink für ihre großartige Unterstützung dieser Aktion. Der Wert dieser Spendenaktion beläuft sich dabei auf 2.350 Euro, die von den beiden Kooperationspartnern Kindertafel und Eiscafé Cortina getragen wurden.

Dass die Aktion sehr gut angekommen ist, zeigten die strahlenden Kinderaugen, wenn immer dienstags und donnerstags die Eislieferung kam. „Natürlich immer frisch zubereitet und direkt geliefert“, sagt Alex Zink, der betont, dass dem Gedanken der Nachhaltigkeit auch Rechnung getragen wurde und daher die Eiskugeln immer im essbaren Waffelbecher serviert wurden.

Auf dem Bild: Große Freude im Haus Marienthal: Um den Kindern des Hauses Marienthal die Wartezeit bis zu den Sommerferien zu verkürzen und zu versüßen, sind das Eiscafé Cortina und die Schweinfurter Kindertafel eine Kooperation eingegangen. Zweimal die Woche gab es einen Monat lang kostenloses Eis. Unser Foto entstand bei der Übergabe von jeweils 65 Portionen und zeigt v.l.: Alex Zink, Inhaber Eiscafé Cortina, Rainer Zink (Vorstand Kindertafel), Stefan Labus (Vorsitzender Kindertafel) und Rainer Brandenstein, Geschäftsführer Haus Marienthal.
Foto: K. Eden



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Geiselwind oben
Ozean Grill
Maharadscha
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.