Home / Lokales / Endspurt für das Kneipenhopping: Das Honky Tonk® Festival Schweinfurt steigt am 19. Oktober

Endspurt für das Kneipenhopping: Das Honky Tonk® Festival Schweinfurt steigt am 19. Oktober


AOK - Arztpraxis zu?

SCHWEINFURT – Es ist Samstagabend und Wochenende. Was gibt es da Besseres, als den Alltag mit jeder Menge handgemachter Livemusik hinter sich zu lassen? Am 19. Oktober, ab 19 Uhr kann das in 19 verschiedenen Schweinfurter Lokalitäten zelebriert werden. Das Honky Tonk® Festival zieht dann bereits zum 27. Mal durch die Innenstadt und erobert Jung & Alt gleichermaßen.

Mit den verschiedensten Musikgenres im Gepäck und einem einmaligen Eintrittspreis ist das „back to the roots“-Festival im klassischen Honky Tonk® Konzept in Schweinfurt ein Höhepunkt im jährlichen Veranstaltungskalender. Mit Rock & Pop, Blues, Folk oder Rock’n’Roll werden über neun Stunden gefüllt, die dank der wunderbarer Livemusiker zu einem unvergesslichen Abend werden.


DB Oktober-November

Den Anfang macht um 19 Uhr Big Lenny Power Exson im Soul & Bowl, ab 20 Uhr können im Café Filou, Montana, Zart & Bitter und in der Kulturwerkstatt Disharmonie die ersten Tastenklänge und Gitarrenriffs erhascht werden. Die anderen Livekonzerte starten um 21 Uhr und freuen sich auf ein feierfreudiges Publikum. Im Stattbahnhof, großer Saal, gibt es sogar noch Live Musik bis 4 Uhr. Wem das noch nicht genug ist, der kann sich nach den Livemusik-Sessions ins Pure und Tante Suzie begeben und mit Hits vom Plattenteller bis 5 Uhr weiterfeiern.

Frische Getränke und coole Musik für zwischendurch gibt`s an der Brauerei Roth Tonk®- Stelle auf der Marktplatz Südseite.


The Blueballs

Das Honky Tonk® versteht sich einerseits immer als Leistungsschau der lokalen Gastronomie und andererseits als Bühne für regionale Künstler. Wie bei kaum einem weiteren Anlass besteht die Möglichkeit, so viele Bands aus der Region zu sehen.

Gleichzeitig beweist Schweinfurt wieder, wie abwechslungsreich seine Gastroszene ist und wie engagiert viele Gastronomen arbeiten. Nur in diesem Zusammenspiel ist ein Veranstaltung mit dieser Vielfalt und dieser Reichweite möglich, betont Geschäftsführer Ralf Hofmann von der Agentur L19, die früher als Blues Agency das Festival 1993 aus der Taufe gehoben hat.

Programmänderungen

Zwei Änderungen haben sich nach Drucklegung der Werbemittel noch ergeben. Im neuen Burgerrestaurant Hanskaschber, Spitalstraße 2, musste die Band Roger n´4licia aus Krankheitsgründen leider absagen. Dafür spielt das Trio unplugged Hits der letzten 50 Jahre, sehr fein im Satzgesang arrangiert, basierend auf der fulminanten Stimme ihrer Sängerin.

Leider entfallen muss die PrePrayedParty in der Heilig-Geist-Kirche. Die restlichen Programmpunkte finden wie angekündigt statt.

Happy Jam

Vorverkauf, neues Angebot für FH-Studierende

Noch bis zum Veranstaltungstag gibt es die Bändchen zum kleinen Preis im offiziellen Vorverkauf für nur 14 EUR an folgenden VVK-Stellen:
⦁ Kundenzentrum der Sparkasse Schweinfurt-Haßberge, Roßmarkt 5-9
⦁ Touristinfo 360°, Markt 1
⦁ Burger King Schweinfurt (Hainig und Maintal)
⦁ Buchhandlung Collibri, Markt 19
⦁ Und… Bistro, Café, Restaurant, Markt 12
⦁ Montana, Hohe Brückengasse 1
⦁ Zart & Bitter, Rückertstr. 9
⦁ Aposto, Markt 1
⦁ Media Zehe, Rückerstr. 19
⦁ online auf www.binlivedabei.de

Zusätzlich bieten die Verantwortlichen ein Cliquenticket für Gruppen mit mindestens vier, höchstens zehn Personen zum Preis von 12 Euro pro Ticket. Diese Möglichkeit ist limitiert und nur online unter www.binlivedabei.de erhältlich.

Für Studierende der FHWS haben sie mit der Studierendenvertretung einen Sondervorverkauf vereinbart. Ab sofort gibt es im dort das Bändchen für 10 Euro (pro Studierenden ein Bändchen). Auch ein u18-Bändchen wird es an der Abendkasse für 8 Euro geben.
Das Bändchen behält auch nach dem Festival noch seinen Wert, denn beim Partner Burger King ist es bis zum 15.11. gegen eine kleine King Pommes oder ein King Sundae Eis einzutauschen.

Canan Semel und Pop Cho

Alle Bands und Bühnen

01 Aposto, Markt 1
21:30–2:30 Uhr: Bitter Sweet – Soul, Funk, Rock – die local heroes spielen nur, was dem Publikum Spaß bringt.

02 Hanskaschber, Spitalstraße 2
20–1 Uhr ACHTUNG PROGRAMMÄNDERUNG. Neu: Trio unplugged – Hits der letzten 50 Jahren Musikgeschichte im Bereich Pop und Rock mit großer Stimme und feinen Arrangements

03 Café Filou, Markt 29
20–1 Uhr: D’mützen – bekannte Rock-, Pop-, Schlager und Stimmungsmusik – nur eben anders.

04 Und…, Markt 12
21–2 Uhr: The Blueballs – von Rockabilly über Surf bis hin zu good old Rock’n’Roll

05 Wilsons, Kornmarkt 17
21–2 Uhr: High Five – von klassischen Partysongs bis hin zu aktuellen Charthits mit dem unvergleichlichen Gary Wilson.

06 Stereo 117, Bauerngasse 117
21–2 Uhr: Colour The Sky – die neue Honky Tonk®-Lieblingsband, wunderbare Songs, mit tollen Stimmen interpretiert

07 Stereo 117 goes Waschsalon, Bauerngasse 46
21–2 Uhr: G-Rex – Balladen, Soul, Rock, Pop – unplugged

08 Montana, Hohe Brückengasse 1
21–2 Uhr: Erratics – Blues und Texasrock

09 Fiddler`s Green Irish Pub, Spitalstraße 32
21–2 Uhr: G-String – die besten Rocksongs aus 40 Jahren akustisch neu interpretiert – echt, handgemacht und mit viel Groove.

10 Soul & Bowl, Brückenstraße 17-21
19–0 Uhr: Big Lenny Power Exson – souliger Blues mit viel Funk und Jazz mit einem fantastischen Entertainer.

11 Mephisto im Zürch, Rittergasse 9
21–2 Uhr: Hartbeat – von Bon Jovi über Beatles Klassiker bis hin zu schweißtreibenden Deep Purple Rockern. Gespielt wird, was gefällt.

12 Kulturwerkstatt Disharmonie, Gutermann-Promenade 7
20 Uhr Canan Semels Popklasse – großartige, junge Stimmen präsentieren und performen ihre Lieblingssongs unter der Leitung von Canan Semel. Ein absoluter Augen- und Ohrenschmaus.

22 Uhr Eric Griessmanns Happy Jam – eine noch recht neue Schweinfurter Allstarband um den Ausnahmegitarristen und Sänger Eric Griessmann.

13 zart & bitter, Rückerstraße 9
20–1 Uhr Suzan Baker und Dennis Lüddicke – Jazz, R’n’B, Pop, Rock, Alternative, Latin, Soul und Reggae

14 Enchilda Rückertstraße 30
21:30–02:30 Uhr: Akustica Unplugged – Handgemachter Acoustic-Rock

15 Stattbahnhof, kl. Saal, Alte Bahnhofstraße 8-12
21 Uhr: Leave Home – Punkrock der 70er Jahre
22 Uhr: Sinnfrei – Ska und Punkrock
ab 23 Uhr: Scallwags – 21 Years of Rock’n’Roll SCALLWAGS Birthday Bash

16 Stattbahnhof, großer Saal, Alte Bahnhofstraße 8-12
Sparkasse Schweinfurt-Haßberge präsentiert:
0 -4:00 Uhr Four Roses – muss man zu der Band noch was sagen? Seit vielen Jahren reisen sie durch die Städte der Republik und lassen die Herzen der Livemusikfans höherschlagen. Die besten Rocksongs der letzten Jahrzehnte authentisch interpretiert.

17 Tante Suzie, Friedrich-Rätzer-Straße. 4
0 Uhr Offizielle Honky Tonk® Aftershowparty

18 Pure, Schweinfurter Straße 1, Sennfeld
0 Uhr Offizielle Honky Tonk® Aftershowparty im Pure

Ausführliche Informationen rund um das Festival, den Bands, News und vieles mehr gibt es auf www.honky-tonk.de, www.binlivedabei.de und auf www.facebook.de/honkytonk.schweinfurt.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pinocchio
Gastro-Musterbanner
Yummy
Eisgeliebt
Ozean Grill
Pure Club
Bei Dimi
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.