Home / Specials / Schweinfurter Kindertafel e. V. / Erfolgreiche Arbeit wird honoriert: Bilanz der Schweinfurter Kindertafel, die das Projekt Weihnachts-Haus plant

Erfolgreiche Arbeit wird honoriert: Bilanz der Schweinfurter Kindertafel, die das Projekt Weihnachts-Haus plant


Frankens Saalestück

SCHWEINFURT – „Das vergangene Geschäftsjahr ist wie im Flug vergangen. Wir haben viel bewegt, vielen Menschen bundesweit geholfen und dafür viel Anerkennung erfahren. Durch unsere gemeinsamen Anstrengungen haben wir ein sehr erfolgreiches Jahr erlebt“, so fasst der Vorstand der Schweinfurter Kindertafel e.V. , Stefan Labus, das Jahr 2021 bei der regulären Jahreshauptversammlung zusammen.

Die guten Nachrichten auf einen Blick:


Auto-Motorrad AMS Schauer

Der Verein steht organisatorisch und finanziell gesund und gut da, die Arbeit im Jahr 2021 verlief sehr erfolgreich. Daher wurde sowohl dem Vorstand als auch der Schatzmeisterin die Entlastung erteilt sowie einer Satzungsänderung einstimmig zugestimmt. Der Blick in die Zukunft ist positiv und optimistisch.


Die Projekte wie Gabenzaun, Suppenküche und Lebensmittel-Spenden u.a. an die Flutopfer aus dem Ahrtal wurden neben den Schul-Frühstückstüten weiter intensiviert und ausgebaut. Neue Unterstützer wie beispielsweise die italienischen Firmen Barilla und PPURA wurden als neue, feste Partner gewonnen, die die Kindertafel regelmäßig mit Sachspenden im Wert von mehreren 10.000 Euro unterstützen. „Wir freuen uns sehr über dieses große Engagement, zeigt es, dass man auch jenseits unserer Region schon längst auf unsere Arbeit und unseren Kampf gegen den Hunger aufmerksam geworden ist und uns dabei gerne tatkräftig unterstützen möchte“, erläutert der Vorsitzende der Kindertafel.

Die Mitgliederzahl hat sich seit der letzten Jahreshauptversammlung 2021 sehr positiv entwickelt und es konnte ein Plus von 34 Neuanmeldungen auf jetzt 135 Mitglieder verzeichnet werden. Dies wurde u.a. erreicht durch die vielfältigen Aktivitäten, um sozial benachteiligten Menschen zu helfen und durch das große, öffentliche mediale Interesse, das unsere Aktionen stets begleitet. Viele unserer Mitglieder zahlen freiwillig einen höheren Mitgliedsbeitrag, dafür dankt der Vorstand sehr herzlich! „Wir gehen davon aus, dass diese positive Entwicklung weiter anhält und wir bei der nächsten Jahreshauptversammlung in 2023 die 200er-Marke geknackt haben werden“, zeigt sich Labus zuversichtlich.

Ausführlich ging er in seinem Rechenschaftsbericht auf das Leistungsspektrum der Kindertafel ein und stellte dabei klar, wie wichtig es der Schweinfurter Kindertafel sei, bedürftigen Menschen, unabhängig von Religion, Hautfarbe, Nationalität, Geschlecht und Alter zu helfen.

Das Jahr 2021: Labus zog eine positive Bilanz hinsichtlich der unterschiedlichen Einsätze der Kindertafel in 2021: So gab es ein deutschlandweites Hilfsprojekt mit Produkten der Firma Barilla mit der bis dato größten Einzelspende, die die Schweinfurter Kindertafel je erhalten hatte. Zu den wichtigen Projekten der Vorstandschaft zählten im vergangenen Jahr auch: die bereits sechs Jahre dauernde Kooperation mit dem Lions Club Schweinfurt, die neue Kooperation mit dem Nudelhersteller PPURA, die Förderung der Zusammenarbeit mit Schulen und sozialen Einrichtungen, eine große Hilfsaktion zugunsten Schweinfurter BürgerInnen mit Barilla-Produkten, die Planung und Realisierung der Hilfsaktion für die Flutopfer im Ahrtal, die Einrichtung der Suppenküche, die Gewinnung von neuen Kooperationspartnern für die Suppenküche der Kindertafel wie das Haus an den Mönchskutten und das Berufliche Schulzentrum Alfons Goppel.

Für das laufende Jahr bzw. die Zukunft sind neue Projekte geplant bzw. kurz vor der Umsetzung:

* die Aktion Suppenküche wird ausgebaut und erweitert

* das Familienfest der Kindertafel findet am 6. August 2022 auf dem Georg-Wichtermann-Platz statt

* es wird ein Projekt Weihnachts-Haus der Kindertafel geben

* die Schweinfurter Kindertafel wird mit einem eigenen Info-Stand an der Ufra 2022 teilnehmen

* die Schweinfurter Kindertafel wird eine Woche lang mit einem Verkaufsstand am Weihnachtsmarkt teilnehmen

* es werden neue Lager- und Büroräume in der Landwehrstraße 17 eingerichtet; der Platz wird knapp, daher wird das neue Depot für Material, Sachspenden etc. dringend benötigt

* die neue Website der Schweinfurter Kindertafel, kostenfrei erstellt von der Werbeagentur schilhanwerbung, ist online gegangen und bietet eine Reihe von neuen Features, u.a. auch der Spendengenerierung

Stefan Labus nutzte abschließend die Gelegenheit, nicht nur ALLEN Mitgliedern des Vereins sehr, sehr herzlich für den ungebrochenen Einsatzwillen zu danken und höchste Anerkennung zu zollen! Sondern auch allen Unterstützern, die teilweise von Beginn an dabei, teilweise ganz frisch dazugekommen seien.

Groß ist die Freude des Vorstandes, dass sich in den letzten Monaten so viele neue Kooperationspartner eingebracht haben – von Schulen und Bildungseinrichtungen über soziale Einrichtungen bis hin zu kleinen und sehr großen Unternehmen. „Das ist wunderbar und zeigt, dass wir richtig gute Arbeit abliefern, denn wir reden nicht, wir machen und leben tatsächlich Solidarität mit den Schwächsten und Armen!“

Weitere Infos unter www.schweinfurter-kindertafel.de


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Aktopolis Kostas
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!