Home / Lokales / Erste Sitzung der Steuerungsgruppe zur Umsetzung des Aktionsplans „Barrierefreies Schweinfurt 2025“
Auf dem Bild: Im Martin-Luther-Haus trafen sich die Mitglieder der Steuerungsgruppe zur Umsetzung des Aktionsplans Barrierefreies Schweinfurt 2025. Foto: Corina Büttner, Stadt Schweinfurt

Erste Sitzung der Steuerungsgruppe zur Umsetzung des Aktionsplans „Barrierefreies Schweinfurt 2025“


Sporttreff 2000 - Niederwerrn Oberwerrn

SCHWEINFURT – Gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Sozialplanung in Bayern hat die Stadt Schweinfurt Ende 2019 den Aktionsplan „Barrierefreies Schweinfurt 2025“ erstellt. Intensiv in den Erstellungsprozess eingebunden waren die Mitglieder des Seniorenbeirats sowie des Beirats für Menschen mit Behinderung.

Von Anfang an war es sowohl den beiden Beiräten als auch der Stadt Schweinfurt wichtig, diesen Aktionsplan mit Leben zu füllen und die darin beschriebenen Ziele und Maßnahmen sukzessive umzusetzen. Hierzu fand am 16. September die erste Sitzung der Steuerungsgruppe zur Umsetzung des Aktionsplanes statt. Diese besteht aus Vertretern des Seniorenbeirats sowie des Beirats für Menschen mit Behinderung, der Leiterin des Amtes für soziale Leistungen und dem Geschäftsführer der beiden Beiräte.


Wehner - Backen

In einem nächsten Schritt werden sich nun Arbeitsgruppen intensiv mit den einzelnen Handlungsfeldern beschäftigen und konkrete Maßnahmen entwickeln und vorschlagen. „Das Ganze ist ein gesamtgesellschaftliches Thema“, so der Vorsitzende des Seniorenbeirats, Norbert Holzheid. „Wir werden für die Umsetzung einen langen Atem brauchen“, ergänzt Manfred Neder, Vorsitzender des Beirats für Menschen mit Behinderung. Beide freuen sich bereits auf die ersten Ergebnisse aus den Arbeitskreisen, die dann an die Steuerungsgruppe gemeldet werden.


Hintergrund:
In einem mehr als zwei Jahre dauernden Planungs- und Beteiligungsprozess hat die Stadt Schweinfurt gemeinsam mit dem Beirat der Stadt Schweinfurt für Menschen mit Behinderung und dem Seniorenbeirat der Stadt Schweinfurt einen Kommunalen Aktionsplan für Menschen mit Behinderung erstellt. Integraler Bestandteil des Kommunalen Aktionsplans ist die Fortschreibung des Seniorenpolitischen Gesamtkonzeptes von 2012. Am 26.11.2019 wurde die vorgelegte Planung einstimmig vom Stadtrat der Stadt Schweinfurt beschlossen.

Der Aktionsplan ist im Internet vollständig abrufbar: www.schweinfurt.de/leben-freizeit/gesundheit-soziales/beirat-fuer-menschen-mit-behinderung/8937.Kommunaler-Aktionsplan-fuer-Menschen-mit-Behinderung.html

Auf dem Bild: Im Martin-Luther-Haus trafen sich die Mitglieder der Steuerungsgruppe zur Umsetzung des Aktionsplans Barrierefreies Schweinfurt 2025.
Foto: Corina Büttner, Stadt Schweinfurt

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Naturfreundehaus
Eisgeliebt
Ozean Grill


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!