Home / Lokales / Es gibt sie noch: Die Unternehmen bei denen Angestellte 20, 25 und 35 Jahre tätig sind – wie beim Radmarkt Schauer
v.l.n.r. Herr Schauer, Frau Schauer, Frau Feuerbach, Frau König, Herr Bischof, Frau Schneider, Herr Schneider - Foto: Schauer Radmarkt

Es gibt sie noch: Die Unternehmen bei denen Angestellte 20, 25 und 35 Jahre tätig sind – wie beim Radmarkt Schauer


Sparkasse

SCHWEINFURT – Auf eine lange und vertrauensvolle Zusammenarbeit blicken drei Mitarbeiter sowie die Geschäftsleitung vom Radmarkt Schauer zurück.

Dienstälteste Mitarbeitern ist Frau Manuela König. Sie trat im August 1986 als Auszubildende Kauffrau im Einzelhandel in das Unternehmen ein. Sie hat maßgeblich an der Entwicklung des Unternehmens einen wichtigen Beitrag geleistet. Heute ist Sie
die Abteilungsleiterin/Einkäuferin für Fahrradbekleidung und -Helme und auch für diesem im Onlineshop zuständig.


Remax

Mit seiner Fachkenntnis im Fahrradbereich die Seinesgleichen sucht, prägt Achim Bischof seit 25 Jahren maßgeblich das Unternehmen Schauer. Herr Bischof absolvierte seine Ausbildung zum Handelsfachwirt. Heute unterliegt ihm, zusammen mit der Geschäftsleitung der Einkauf des Fahrradzubehörs. Er ist stellvertretender Marktleiter und Ausbildungsleiter für die Auszubildenden des Verkaufes.


Frau Silvia Feuerbach ist 20 Jahre als Kaufmännische Angestellte im Unternehmen. Sie hat verschiedene Abteilungen unterstützt (Werbung, Warenwirtschaft) und ist heute im Onlinebereich eingesetzt. Im Rahmen eines Grillfestes wurden die drei Mitarbeiter für ihre langjährige Mitarbeit geehrt.

Die Geschäftsleitung ist sehr stolz, dass solche wertvollen Mitarbeiter seit Jahren das Unternehmen Schauer bereichern und vervollständigen.


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Ozean Grill
Yummy
Eisgeliebt


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!