Home / Lokales / Es weihnachtet: Krippenstraße in Gerolzhofen und Freude schenken bei der Wunschbaumaktion

Es weihnachtet: Krippenstraße in Gerolzhofen und Freude schenken bei der Wunschbaumaktion


AOK - Arztpraxis zu?

GEROLZHOFEN – Die Weihnachtsgeschichte, die Heilige Nacht, die Geburt Jesu Christi, die Heiligen Drei Könige, die Hirten, der Stern von Bethlehem – all das hat Künstler schon seit Jahrhundert inspiriert und fasziniert. So gibt es auch in Gerolzhofen und in unserer Region zahlreiche Krippenbauer, die ihre Werke für die Öffentlichkeit ausstellen. Und so verwandelt sich heuer erneut die Spitalstraße in die „Gerolzhöfer Krippenstraße“. 25 Krippen sind an elf Orten zu sehen.

Krippenbauer Bruno Steger hat mit seiner Frau Gisela natürlich wieder die Organisationen und Planung übernommen, unterstützt vom Stadtteilmanagement und der Tourist-Information. Bis nach Dreikönig zeigt er zusammen mit vielen Krippenfreunden das Weihnachtsgeschehen in vielfältigster Form in Geschäften und Schaufenstern der Spitalstraße und im historischen Rathaus am Marktplatz.


Stellenangebote

Am Freitag vor dem ersten Advent wurde die Krippenstraße mit einer kleinen Andacht von Pfarrer Stefan Mai eröffnet.

„Die Krippenstraße ist eine gute Möglichkeit, den Trubel des Alltags hinter sich zu lassen, sich vom Glanz der Krippen verzaubern zu lassen und in vorweihnachtliche Stimmung einzutauchen“, sagte Bürgermeister Thorsten Wozniak bei der Eröffnung.


Mehr Informationen zur Weihnachtsstadt Gerolzhofen gibt es im Internet unter www.gerolzhofen.de/Weihnachtsstadt_Gerolzhofen.html

Fotos: Sergej Chernoisikow (2) und Beate Glotzmann (1)

Auf Initiative von gerolzhofenAKTIV findet nun bereits zum dritten Mal die Aktion „Weihnachtswunschbaum“ statt: In der Sparkasse und in der VR-Bank hängen seit vergangener Woche bis einschließlich dritten Advent „Wunschkugeln“ von Kindern aus dem Erich-Kästner-Kinderdorf und dem Antonia-Werr-Zentrum an Christbäumen.

Alle Bürgerinnen und Bürger, die sich beteiligen wollen, können sich dort eine Weihnachtskugel mit einem entsprechenden Wunsch eines Mädchen oder eines Jungen vom Baum nehmen und diesen Wunsch im Wert von etwa 25 Euro erfüllen. „Damit können wir Kinderaugen strahlen und junge Herzen höher schlagen lassen“, sagte Bürgermeister und Schirmherr Thorsten Wozniak. Und weiter: „Ich danke unseren Banken und ganz besonders den Verantwortlichen von gerolzhofenAKTIV für die Organisation und Durchführung dieser herzlichen Aktion, die den weihnachtlichen Gedanken hervorragend widerspiegelt.“



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Gastro-Musterbanner
Yummy
Eisgeliebt
Bei Dimi
Ozean Grill
Pinocchio
Pure Club
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.