Home / Lokales / Facebook, Google, ect. – was machen DIE mit MEINEN Daten?

Facebook, Google, ect. – was machen DIE mit MEINEN Daten?


Johanniter Hausnotruf

HAUSEN – Rund 20 interessierte Bürgerinnen und Bürger kamen zu der Netzpolitikveranstaltung der Schonunger SPD in den Biergarten der Brauerei Martin.

Die netzpolitische Sprecherin der Bayern-SPD – Doris Aschenbrenner – informierte Jung und Alt zu Datenschutz im Internet. So klärte sie unter anderem die Zuhörer darüber auf, dass die von vielen genutzten Paybackkarten nur dazu dienen, unsere Kaufgewohnheiten zu speichern, um diese dann für viel Geld verkaufen zu können. Laut Aschenbrenner ist jeder Paybackkunde monatlich 100 Euro wert.


AOK - Keine Kompromisse

Im Anschluss an den Vortrag wurde heftig diskutiert. Viele Besucher stellten vor allem Fragen zur Sicherheit ihrer Daten auf dem PC oder Handy. Die Kitzinger Landtagskandidatin und der Vorsitzende der Schonunger SPD, Markus Hümpfer, waren von der Diskussion sichtlich beeindruckt. „Hier sieht man, dass noch viel Aufklärungsbedarf bei den Bürgerinnen und Bürgern besteht“, so Aschenbrenner.




Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Pinterest | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Yummy
Maharadscha
Eisgeliebt
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.