Home / Ort / Out of SW / Fahr mal hin: Die Salzburg bei Bad Neustadt und der Hainturm bei Münnerstadt

Fahr mal hin: Die Salzburg bei Bad Neustadt und der Hainturm bei Münnerstadt


Sparkasse

BAD NEUSTADT / MÜNNERSTADT – Langweile kennt sw1.news-Vielschreiber Michael Horling nicht. Mit Partnerin Petra und dem die beiden nicht nur zum Fußball oft begleitenden Andreas erkundeten sie nun mal wieder mehr oder weniger versteckte Sehenswürdigkeiten in der Region.

„Diesmal wollten wir uns das anschauen, was wir die Wochenende zuvor von der Straße aus gesehen hatten, als wir den Berg runter fuhren nach Münnerstadt, wo jeweils Fußball anstand. Südlich von Münnerstadt gibt es im Wald einen Turm.


DB Oktober-November

Als Hainturm Blauer Storch taucht der in einigen Empehlungen für einen schönen Spaziergang auf. Unweit davon gibt es einen Parkplatz, den wir ansteuern wollten, weil wir noch ein paar andere sachen vor hatten an diesem Samstagnachmittag. Doch die Zufahrtsstraße war von Münnerstadts Eingangsturm aus gesperrt, weshalb wir den zentralen Parkplatz nehmen und eben ein bisschen weiter laufen mussten.

Insgesamt zehn Kilometer über allerdings gemütliche Wege. Zunächst liefen wir auch noch weiter zu einer Mitten im Nichts stehenden Talkirche, die man auch aus Richtung Poppenlauer erwandern kann. Wunderschöne Mohnfelder sorgten dafür, dass ich es bereute, dass ich meine Spiegelreflexkamera nicht mitgenommen hatte. Mit dem Handy sind die Aufnahmen nicht ganz so gut.


Auf dem Rückweg bogen wir nach links ab in den Wald und mussten rund 700 Meter leicht nach oben laufen, wo dieser durchaus sehenswerte Hainturm ziemlich verloren auf einer Lichtung steht. Immerhin holte ich mir so die ein oder andere Zecke ab…

Zurück am Wagen am Stadtrand von Münnerstadt steuerten wir das knapp über zehn Kilometer entfernte Bad Neustadt an und dort den Parkplatz der oberhalb bei Herschfeld gelegenen Salzburg. Auf fast 10.000 (!) Quadratmeter dehnt sich diese Ruine aus, die aber noch einiges sich erhalten konnte.

Der Knaller dort ist ein Biergarten und das angesehene italienische Restaurant O sole mio, das ein wirklich gutes Bier der Brauerei Streck aus Ostheim ausschänkt. Seit diesem Tag können wir die Nudelgerichte dort empfehlen. Wer die Salzburg besichtigen will und lieber die griechische Küche mag: Unweit in Herschfeld befindet sich das Piräus…. Auch sehr zu empfehlen…“

 



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pure Club
Gastro-Musterbanner
Geiselwind oben
Eisgeliebt
Yummy
Bei Dimi
Pinocchio
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.