Home / Ort / Out of SW / Fahr mal hin: Übernachten auf dem Brombachsee in einem schwimmenden Haus

Fahr mal hin: Übernachten auf dem Brombachsee in einem schwimmenden Haus


Sparkasse

BROMBACHSEE – Christian Sternke und Ralf Tellmann hatten eine gute Idee: 2018 gründeten sie die ELG Eco Lodges GmbH – und bieten nun Urlaub auf dem mittelfränkischen Brombachsee an. Richtig gelesen: Nicht am See, sondern im See – auf schwimmenden Ferienanlagen. sw1.news-Vielschreiber Michael Horling und Partnerin Petra verbrachten dort eine aufregende Nacht und berichten.

„Das zu Pleinfeld gehörende Ramsberg am südlichen Ufer war unser Ziel und dort der Segelhafen. Es sollte ein spannender Kurztripp werden mit neuen Erlebnisse und Erfahrungen. So lernten wir unter anderem, dass die Fränkische Seenplatte so nicht heißt – eine „Platte“ gibt´s nur in Mecklenburg… Hier spricht man vom Seenland. Und diese schwimmenden Häuser sind keinesfalls Hausboote – denn auf solchen würde man fahren können. Diese hier sind fest angebracht.


Eisgeliebt

Beeindruckend ist allemal der Komfort „an Bord“: Es gibt gleich zwei Zimmer mit Doppelbetten, das WC ist vom Raum mit der Dusche getrennt. Das Wohnzimmer mit einer gemütlichen Couch bietet einen Tisch mit gleich sechs Sitzplätzen. An einen Kühlschrank wurde gedacht, es gibt die Möglichkeit zu kochen, sogar an eine Spülmaschine. Einen Fernseher gibt´s natürlich auch. Eigentlich muss man gar nicht mehr an Land….

Wir machten es natürlich dennoch, um die Gegend zu erkunden: Gunzenhausen, rund 15 Kilometer entfernt, bietet alles, was man touristisch so braucht: Gaststätten ohne Ende, Läden, romantische Ecken. Nach der Einkehr wollten wir aber zum Sonnenuntergang wieder in unserem schwimmenden Haus sein, das zwei wunderbare Möglichkeiten bietet zum draußen Sitzen: Entweder auf einer Art Terrasse oder oben auf dem Dach…. Perfekt.


Bei einer guten Flasche Wein klang ein schöner Tag aus. Man spürt in der Tat die Wellen ein wenig, wenn die MS Brombachsee vorbei fährt. Aber keine Angst: Seekrank wird man garantiert nicht. Die gute Luft macht jedoch hungrig, weshalb der Frühstücksservice schon klasse ist: Am Morgen steht eine Kiste mit allerhand Leckereien vor der Türe. Wenn man das so haben will….

Natürlich würde es mich auch mal reizen, auf einem Kreuzfahrtschiff zu urlauben: Alleine der Umweltaspekt verbietet das. Doch aus dieser Sicht ist man genau richtig in den Eco Lodges. Denn die Verantwortlichen – siehe Video – haben an die Nachhaltigkeit gedacht. Sogar der Wein, den man für den Aufenthalt „an Bord“ bestellen kann, ist unter ökologischen Apekten angebaut. Prima!

Wir bedauerten es, dass wir am nächsten Morgen schon wieder auschecken mussten. Denn die Region, der Brombachsee und seine vielen, kleinen Orte, sind absolut erkundenswert. In die Ferienanlage kann man sich das gesamte Jahr einmieten. Unser „Schiff“ hatte sogar einen Gaskamin. Wie toll muss das erst sein, wenn man hier im Winter residiert, es kuschelig warm ist und man abseits des Sommer-Tourismus auf einen in sich ruhenden Brombachsee blickt? Müssen wir an dieser Stelle erwähnen, dass wir wieder kommen wollen?“

Und hier – vor vielen Fotos und einem langen Video – noch der offizielle Werbetext – entnommen von der Seite www.eco-lodges.de

Die schwimmenden Häuser – die etwas andere Urlaubsart

Das Floating Village Brombachsee öffnete seine Tore mit den ersten schwimmenden Häusern im September 2018.

Jedes unserer schwimmenden Häuser hat seinen eigenen Flair. Denn die Eigentümer haben die Inneneinrichtung mit viel Liebe zum Detail mitgestaltet. Wählen Sie aus zwischen vier exklusiven Interieur-Designs und Varianten mit und ohne Gaskamin. Die Einrichtung der schwimmenden Häuser ist auf Vier-Sterne-Niveau ausgerichtet, welches noch zertifiziert wird.

Ein schwimmendes Haus ist innen wie ein Ferienhaus an Land gestaltet, jedoch befindet es sich auf dem Wasser und ist fest mit dem Steg verbunden. Bei Sturm und Wellengang wird auch ein leichtes Bootsgefühl aufkommen. Das schwimmende Haus besitzt zwei Schlafzimmer, ein Badezimmer mit Dusche und ein separates WC. Das Wohn- und Esszimmer mit knapp 22 Quadratmetern bietet komfortablen Platz zum Entspannen. Aus dem Wohnbereich gelangt man auf die Bugterrasse, die zum Verweilen direkt am Wasser einlädt. Über die Heckterrasse erreichen Sie über eine Leiter die Oberdeck-Dachterrasse mit 25 Quadratmetern, die Ihnen einen grandiosen 360-Grad-Rundumblick bietet.

Hier finden Sie das, was die besondere Note Ihres Urlaubsdomizils ausmacht. Für die einen ist das schwimmende Ferienhaus wie eine einsame Insel, für die anderen ist es der sichere Hafen. Auf jeden Fall ist es die Antwort auf Ihr tiefes Verlangen nach Freiheit. Sie blicken nicht nur auf die Weite des Wassers, sondern sind mittendrin in der maritimen Perspektive.

 



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Geiselwind oben
Yummy
Bei Dimi
Gastro-Musterbanner
Pinocchio
Pure Club
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.