NA OHNE Kategoriezuordnung

Fahr mal hin und lauf mal rum: Der Zeilberg mit dem Stein-Erlebnispfad – VIELE FOTOS!

Strompreis

MAROLDSWEISACH – So langsam naht der Frühling. Doch eine besonders attraktive Laufrunde in den nördlichen Haßbergen kann man sich auch dann gönnen, wenn das Wetter noch nicht so gut ist: Den Stein-Erlebnispfad am Zeilberg.

Das ist ein fast vier Kilometer langer Rundweg um einen gewaltigen Steinbruch bei Maroldsweisach. Über diesen Ort kommt man auch nach oben zu einem der Parkplätze. Besser freilich ist sogar noch die Zufahrt von Geroldswind, wo danach nahe des Vulkanbiergartens, einem tollen Ausflugsziel nicht nur im Sommer, der Rundweg mit seinen zehn Stationen startet.

Es lohnen sich also nicht nur die Blicke ins Tal und auf den zu umrundenden Steinbruch, sondern auch das Ausprobieren einer Zielscheibe, vom Lauschrohren, der Brecheranlage oder des Summsteins. Oder wie wär´s mit dem Besuch des Zeilberg-Naturkinos?

Zur Einkehr danach empfehlen SW1.News und HAS1.News den Metzgerei-Gasthof „Zum Goldenen Adler“ der Familie Eisfelder im nicht weit entfernten Pfarrweisach oder natürlich den Brauerei-Gasthof Hartleb direkt in Maroldsweisach. Vorsicht: Beide Wirtshäuser haben am Mittwoch Ruhetag.

Hotel
Gaspreis
Muster



Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten