Home / Urlaub / Fahr mal hin / Fahr´mal hin und lauf´ mal ´rum: Der Skulpturenpark bei Eußenhausen an der ehemaligen Grenze – MIT VIELEN FOTOS!

Fahr´mal hin und lauf´ mal ´rum: Der Skulpturenpark bei Eußenhausen an der ehemaligen Grenze – MIT VIELEN FOTOS!


Johanniter Hausnotruf

EUSSENHAUSEN – SW1.News-Vielschreiber Michael Horling und seine stets fotografierende Partnerin Petra Moritz waren diesmal am nördlichsten Zipfel Unterfrankens unterwegs und liefen von Eußenhausen aus bis an die ehemalige Grenze nach Thüringen und zurück.

Am Friedhof von Eußenhausen befindet sich der beste Startpunkt für den knapp über 8 Kilometer langen Rundweg (als Nr. 5 gekennzeichnet), bei dem es hinwärts leicht aufwärts geht, dafür ist der Rückweg auf der anderen Seite der viel befahrenen Straße umso gemütlicher.


Schauer



Höhepunkt der Tour: Die ehemalige Grenzanlage mit dem Skulpturenpark Deutsche Einheit. Der bietet eine Goldene Brücke, ein Fahnenmeer, einen jungen mit einer Fahne oder den Barbarossa. Ehemalige Grenzsicherungsanlagen und Erinnerungen an den Mauerfall – alles ohne Eintritt frei zugänglich – bilden zusammen einen Park, für den man sich mindestens eine halbe bis ganz Stunde Zeit nehmen sollte – und für die Wanderung am besten zwei weitere Stunden.


Mehr Infos unter: www.skulpturenpark-deutsche-einheit.de


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Ozean Grill
Yummy
Eisgeliebt


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!