Home / Lokales / Falschparken kann auch einmal Gutes bewirken: ZF spendet 2500 Euro für den Kinderschutzbund
Auf dem Foto: Über die die ZF-Spende freute sich Daniela Schönig, 1. Vorsitzende des Kinderschutzbundes Schweinfurt e.V. Manfred Süß (links) sowie Oliver Moll (rechts) überreichten im Dezember den Spendenscheck. Bild: ZF

Falschparken kann auch einmal Gutes bewirken: ZF spendet 2500 Euro für den Kinderschutzbund


Vorsorge-Schweinfurt - Medizinische Vorsorge

SCHWEINFURT – Falschparken kann ausnahmsweise auch einmal etwas Gutes bewirken: Einnahmen aus den Bearbeitungsgebühren für Falschparken auf dem ZF-Werksgelände summierten sich nach einigen Jahren auf 2500 Euro und der Kinderschutzbund war schnell als geeigneter Empfänger der Spende identifiziert.

Der Leiter des ZF-Multidivisionsstandorts Schweinfurt Manfred Süß sowie der Vorsitzender des Betriebsrates Oliver Moll überreichten im Dezember den Spendenscheck an die 1. Vorsitzende des Kinderschutzbundes Schweinfurt e.V. Daniela Schönig.


Mezger KFZ-Meisterwerkstatt



Dem Standortgremium am Multidivisionsstandort war es wichtig, mit dem Geld eine regionale gemeinnützige Organisation zu unterstützen. Manfred Süß erklärt, warum die Entscheidung auf den Kinderschutzbund fiel: “Kinder mussten besonders unter der Pandemie leiden. Ihnen fehlten unbeschwerte soziale Kontakte, aber auch die geeignete schulische Förderung in den Lockdown-Zeiten. Wir hoffen sehr, dass der Kinderschutzbund mithilfe unserer Spende nun wieder positive Akzente setzen kann.”


Oliver Moll betont zudem die Entlastung der Familien insgesamt: “Die mehrheitlich ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kinderschutzbundes leisten auch in alltäglichen ökonomischen Belangen Unterstützung. Das kommt auch den Kindern zugute.”

Gesellschaftliche Verantwortung ist für das Stiftungsunternehmen ZF ein zentraler Bestandteil der Unternehmenskultur und wird konsequent gelebt. So fördert ZF zahlreiche nationale und internationale Initiativen und Projekte in den Bereichen Bildung, Soziales und Kultur.

Auf dem Foto: Über die die ZF-Spende freute sich Daniela Schönig, 1. Vorsitzende des Kinderschutzbundes Schweinfurt e.V. Manfred Süß (links) sowie Oliver Moll (rechts) überreichten im Dezember den Spendenscheck.
Bild: ZF

 


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Naturfreundehaus
Eisgeliebt


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!