Home / Lokales / Fasching in der zur Narrhalla liebevoll dekorierten Stadtgalerie Schweinfurt

Fasching in der zur Narrhalla liebevoll dekorierten Stadtgalerie Schweinfurt


Sparkasse

SCHWEINFURT – Nur noch wenige Tage, dann geht die „fünfte Jahreszeit“ schon wieder zu Ende, denn bekanntlich ist am Aschermittwoch alles vorbei! Aber bis dahin haben die Narren das Sagen in der zur Narrhalla liebevoll dekorierten Stadtgalerie Schweinfurt.

Am Faschingssamstag und Rosenmontag wird ordentlich Fasching gefeiert und alle Narren aus nah und fern sind eingeladen. Die Verantwortlichen haben viele schöne Ideen gesammelt, und die Kunden werden ein abwechslungsreiches närrisches Programm auf der Faschingsbühne erleben.


Wolf-Moebel

Freuen können sie sich unter anderem auf folgende Gruppen: BTD Crew, Dance Academy Schweinfurt, DJK Weichtungen, FC Poppenlauer, Marienbach 11 Dittelbrunn,Schautanzgruppe Gerolzhofen, Närrische Vereinigung Wipfeld, TSC Stadtlauringen und TSV Grettstadt. Da spannt sich der Bogen von flotten Tanzvorführungen bis hin zu Schunkelmusik.

Ganz im Zeichen der Kinder steht der Rosenmontag. Hier lädt die Stadtgalerie zum Kinderfasching mit Aladdin und Jasmin von 14.00 – 18.00 Uhr ein. Die kleinen Besucher können sich auf eine 1001 Nacht Wüsten-Olympiade mit Gewinngarantie und viele Überraschungen freuen. Kinderschminken findet von 14.30 -18.00 Uhr statt.


Am Faschingsdienstag können übrigens alle Besucher des Schweinfurter Faschingsumzuges diese Session feiernd ausklingen lassen und die Stadtgalerie Schweinfurt hat auch am Faschingsdienstag bis 20.00 Uhr für ihre Kunden geöffnet.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Yummy
Eisgeliebt
Pure Club
Geiselwind oben
Ozean Grill
Gastro-Musterbanner
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Marco Fritscher bleibt auch in der kommenden Spielzeit beim FC 05

SCHWEINFURT - Mittelfeldspieler Marco Fritscher hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag um ein Jahr verlängert. Der gebürtige Hesse wechselte 2017 von Burghausen nach Schweinfurt und fühlt sich mittlerweile nicht nur im Verein sehr wohl:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.