Home / Lokales / „Feines Reiten auf feinen Pferden“: Hoffest auf der Rancho Paraiso in Frankenwinheim

„Feines Reiten auf feinen Pferden“: Hoffest auf der Rancho Paraiso in Frankenwinheim


Sparkasse

FRANKENWINHEIM – Unter dem Motto „Feines Reiten auf feinen Pferden“ fand am 17. Mai 2014 bei strahlend schönem Wetter im so hübsch verträumten Frankenwinheim eine kleine Sensation statt. Zum Hoffest eingeladen hatte Katja Spies, Inhaberin Rancho Paraiso. Gefolgt sind ihr 17 Reiterinnen ganz unterschiedlichen Alters,- und Reitniveaus, die mit ihren Paso Fino`s in 4 Klassen geprüft wurden.

Bestandteil aller Prüfungen war auch der Fino Strip oder auch Sounding Bord genannt. (Eine Holzplattenkonstruktion, über die die Pferde geritten werden müssen, um die entsprechende Taktreinheit besser hören und beurteilen zu können). „Für mich“ so Katja Spies „ sind sie alle schon Gewinner! Denn sie haben sich getraut, sich heute hier trotz aller Aufregung und Nervosität dieser Aufgabe zu stellen und vor Publikum ihr Bestes zu geben.“


Auto-Motorrad AMS Schauer

So gab es dann auch nur strahlende Gesichter und die zwei Richterinnen betonten, es habe ihnen sehr gefallen, dass es keine Grobheiten gegeben hat, auch wenn mal etwas nicht so gut klappte.


Als Highlight des Tages stellte sich dann das Team Del Cavador mit einem Pa De Deux der Extraklasse vor. Beide Pferde wurden in blaue raschelnde Plastikplane eingepackt (natürlich nicht komplett ;-)) und gingen dann eine so wunderbar leichtfüßige Dressur, wie es eben nur die Paso Fino`s können

Vielen Dank an Alle für diesen wunderschönen Tag. Insbesondere an die feinen Pferde…!

Foto: Yvi Tschischka


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.