Home / Lokales / Frankens größtes Open Air-Weinfest in Volkach bietet funkelnde und spritzige Besonderheiten

Frankens größtes Open Air-Weinfest in Volkach bietet funkelnde und spritzige Besonderheiten


Sparkasse

VOLKACH – 120 Mal Frankenweingenuss unter Platanenbäumen, Weinvielfalt der Mainschleife an einem Ort, Ratsherrn-Feuerwerk und Wunderkerzenzauber für tausende von Besuchern – das sind Merkmale, die das Fränkische Weinfest in Volkach (Landkreis Kitzingen) auch 2012 auszeichnen. Frankens großes Open Air-Weinfest findet in diesem Jahr von Freitag, 10. bis Dienstag, 14. August statt und wird zum 64. Mal gefeiert.

Fünf Tage lang verwandelt sich die Allee entlang der Stadtmauer mit rund 7000 schattigen Sitzplätzen in einen Treffpunkt für Frankenwein-Liebhaber aus Nah und Fern. In diesem Jahr ist die Zahl der Festwinzer nochmals um zwei Weingüter gewachsen. 11 Weinstände bieten somit über 50 Schoppenweine an. In der Bocksbeutel-Lounge stehen zum Festausklang am Abend nochmals rund 40 erlesene Frankenweine zur Verkostung bereit. Spritzig geht es in der Secco & Weincocktail-Lounge zu. Insgesamt können rund 120 Frankenweine der Volkacher Mainschleife verkostet werden.


Ausweg - Information und Beratung bei Gewalt gegen Frauen

Sechs Festwirte sorgen mit Fränkischen Spezialitäten von Fisch über Flammkuchen bis hin zum Klassiker – der fränkischen Bratwurst – für eine kulinarische Vielfalt. Für Zwischendurch bieten Bäcker und Cafés Snacks bis weit nach Mitternacht. Neu sind hier beispielsweise hausgemachte Kartoffelpuffer, die es deftig oder süß zum Verzehr gibt.


Besonders beliebt bei den Besuchern ist die Festatmosphäre. In der Regel zählt das Fest je nach Wetterlage alljährlich bis zu 60 000 Besuchern in viereinhalb Festtagen. Ein Besucheranziehungspunkt ist nicht nur das Festgelände sondern auch das Rahmenprogramm. Musikalisch jagt ein Höhepunkt den Anderen. Die Angebotspalette reicht von typisch fränkischer Blasmusik am Vormittag und Nachmittag über Stimmungsmusik für alt und jung am Abend bis hin zur Oldie-Kultnacht am Sonntag.

Die Weinfest-Klassiker mit Ratsherrn-Feuerwerk (Freitag, 22.30 Uhr), Einzug der Festwinzer (Samstag, 19.30 Uhr), Kinder- und Familiennachmittag (Montag ab 14 Uhr) und dem Wunderkerzenzauber der Weinprinzessinnen (Montag, 22.30 Uhr) dürfen nicht fehlen.

Tageskarten für das Weinfest gibt es für 1,50 Euro. Die Dauerkarte kostet 4 Euro. Im Vorverkauf ist das Ticket für 3,50 Euro zu haben. Informationen zum Programm gibt es im Internet unter www.volkach.de oder telefonisch bei der Touristinformation Volkacher Mainschleife unter 09381 / 401 12. Während der Festtage ist das Festbüro unter 09381 / 71 88 40 erreichbar.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Aktopolis Kostas
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.