Home / Lokales / „Golf ist cool“: 20 Jahre Golfclub Schweinfurt – diesen Sport können drei Generationen gemeinsam ausüben

„Golf ist cool“: 20 Jahre Golfclub Schweinfurt – diesen Sport können drei Generationen gemeinsam ausüben


RR-Metalle - Photovoltaikanlagen

LÖFFELSTERZ – Am Samstag, 10.05.2014 hatte der Golf Club Schweinfurt e.V. anlässlich des 20-jährigen Bestehens politische Vertreter der Namensgeberstadt Schweinfurt und der Heimatgemeinde Schonungen zu einem ungezwungenen und abwechslungsreichen Nachmittag auf die Golfanlage in Löffelsterz eingeladen.

Folgende Gäste kamen:





Gerhard Eck, Innenstaatssekretär und Mitglied des Bayerischen Landtages
Peter Seifert, stellvertretender Landrat
Sebastian Remelé, Oberbürgermeister Stadt Schweinfurt
Karl-Heinz Kauczok, 3. Bürgermeister Stadt Schweinfurt
Dr. Anna Keck, Finanzreferentin Stadt Schweinfurt
Stefan Rottmann, Bürgermeister Schonungen
Rudolf Müller, 2. Bürgermeister Schonungen
Einige Stadträte der Stadt Schweinfurt
Einige Gemeinderäte der Gemeinde Schonungen
Vertreter der US-Army
Viele Partner und Ehepartner von Gästen


Zu Beginn stand ein Golfschnupperkurs auf dem Programm. Hier konnten die „Golfneulinge“ ihre ersten Golfversuche erleben – und siehe da, nach einer gewissen Zeit des Übens flogen die Bälle immer weiter. Anschließend konnten sich alle Teilnehmer in einem Puttingturnier messen. Schonungens Bürgermeister Stefan Rottmann musste sich nur dem amerikanischen Major Brian Lundell geschlagen geben und errang den sehr guten 2. Platz. Über den 3. Platz entschied auf Grund der Schlaggleichheit das Los. Friedrich Remelé, Sohn des Schweinfurter OBs, war der Glückliche. Eigentlich sollte nun das eben Gelernte im Golfspiel probehalber auf unterschiedlichen Spielbahnen der 18-Loch-Anlage umgesetzt werden, aber es setzte der Regen ein. So waren alle Teilnehmer relativ schnell zurück im Clubhaus, um den Nachmittag gesellig ausklingen zu lassen und von den gut getroffenen Bällen begeistert zu schwärmen.

Am Ende waren sich alle einig: Golf macht viel Spaß, man bewegt sich mehr als man denkt und die frische Luft in erholsamer Natur tut richtig gut. So manch ein Vorurteil wurde ebenfalls wiederlegt, denn Golf kann jeder spielen, ob jung oder alt, allein oder mit Partner und zu jeder Jahreszeit.

Die Idee zu dieser Jubiläums-Veranstaltung wurde bereits im Herbst 2012 geboren. Anlass hierfür war das Interesse von politischen Vertretern aus der Gemeinde Schonungen und von der Stadt  Schweinfurt an der Golfanlage und dem Golfsport. Als einziger Golfplatz im Landkreis Schweinfurt ist die Identifikationsehr groß. Auch bei den Vertretern der örtlichen Presse war die Nachfrage groß, nicht immer nur über Golf zu berichten, sondern die Faszination Golf selbst zu erleben und die Anlage einmal kennen zu lernen.

Mit einem Turnier verabschiedeten sich die golfspielenden Amerikaner. „ In den letzten 20 Jahren war der Golf Club Schweinfurt e.V. auch unser Golfclub, in dem wir uns sehr wohl fühlten“, war zum Abschied zu hören.

Historie der Golfanlage:
1991     Idee zum Bau einer Golfanlage
1992    Einleitung des Raumordnungsverfahrens und Erstellung der Bauplanung
1994     Eröffnung der Driving Range und Baubeginn für 9 Bahnen
25.11.1994  Gründung des Golfclubs
1995    Eröffnung der 9-Loch-Anlage
2001    Ausbau der Golfanlage von 9 auf 18 Löcher
2004    Errichtung der Caddiehalle
2006    Bau von 3 neuen Bahnen
2007    Umbau von 3 Bahnen zu einem öffentlichen 6-Loch-Kurzplatz
2009    Eröffnung des neuen Clubhauses
2014    20 Jahre Golf Club Schweinfurt e.V.

Golf Club Schweinfurt 0Der Golf Club Schweinfurt  e.V. hat zurzeit 915 Mitglieder. Das jüngste Mitglied ist 5 Jahre jung und die beiden ältesten Mitglieder feiern in diesem Jahr ihren 95. Geburtstag. Der größte Teil derMitglieder wohnt in der Stadt oder dem Landkreis Schweinfurt sowie im Landkreis Hassberge.
Die Golfanlage wurde auf einer Fläche von 75 Hektar errichtet. In der Unterstellhalle, der Caddiehalle, finden ca. 300 Golfschränke Platz. Die Golfschränke dienen als Unterstellmöglichkeit für Golfschläger und – wägen. Das Clubhaus hat bis zu 150 Sitzplätze innen und ca. 80 Plätze auf der Sonnenterrasse. Die Clubgastronomie ist öffentlich und Ausrichter für viele geschäftliche und private Feiern.  Auf und für die Golfanlage sind 25 Mitarbeiter/-innen in Voll- und Teilzeit tätig. Unterstützt werden diese von 38 ehrenamtlich tätigen Mitglieder. Die Golfanlage des Golf Club Schweinfurt e.V. bietet seinen Mitgliedern und Gästen ideale Rahmenbedingungen für schöne und erholsame Golfrunden.

Die Merkmale sind:
●  18-Loch-Anlage, spielerisch interessant in ruhiger Lage, Erholung pur
●    6-Loch öffentlicher Kurzplatz, der für jedermann bespielbar ist
●    5 Trainingsareale
●    2 kompetente PGA-Golflehrer
●    überdachte Abschlagplätze im Übungsbereich
●    nahezu ganzjährige Bespielbarkeit der Golfanlage
●    leicht begehbar, keine Schräglagen oder Berge,
●   Golfen ist geländebedingt bis ins hohe Alter möglich (arthrosefreundlich)
●   absolut ruhige Lage mit wunderschönen Panoramablicken zum Steigerwald und zu den Hassbergen
●   modernes Clubhaus mit Sonnenterrasse und guter fränkischer Küche
●   öffentliche Gaststätte mit idealen Veranstaltungsräumen für Feiern aller Art

Unter dem Motto: „Golf ist cool“ betreut die Jugendabteilung ca. 70 Kinder- und  Jugendliche im Alter von 5 bis 18 Jahre in 3 unterschiedlichen Trainingsgruppen. In erster Linie steht der Spaß am Golfsport im Vordergrund. Wir sind stets bemüht, alles alters- und kindgerecht zu vermitteln. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass aus der Jugendabteilung bereits zukünftige Clubmeister entstanden sind.

Von April bis Oktober treffen sich die Senioren (Herren ab 55 und Damen ab 50 Jahre) jeden Montag, um zusammen ein Golfturnier zu spielen. Manche wollen ihr Handicap verbessern, andere spielen nur eine angenehme Golfrunde, um zum Abschluss den Tag gesellig im Clubhaus ausklingen zu lassen. Bei vielen der Senioren ist dieser Tag für Golf reserviert und immer mit der Hoffnung verbunden, dass auch der Wettergott dem Ganzen wohlgesonnen ist.

Die Senioren stellen zwei Mannschaften, die schon mehrere Meisterschaften nach Schweinfurt geholt haben.  Weitere Highlights sind die Tagesausflüge zu benachbarten Golfclubs oder die einmal im Jahr über mehrere Tage stattfindende Golfreise. Genau über diese Reisen gibt es viele Anekdoten zu berichten, die sehr wahrscheinlich noch in den nächsten 20 Jahren weitererzählt werden.

In welcher Sportart können drei Generationen gemeinsam eine Sportart ausüben und die Altersunterschiede sind nicht erkennbar? Richtig, Golf ist eine der wenigen Sportarten bei der dies möglich ist. So ist es nicht unüblich, dass Golfer einmal mir ihren Kindern und einmal mit ihren Eltern spielen und es ist immer wieder beeindruckend, wenn sich auf unsere Anlage ein Team Tochter, Mutter, Oma und ein Team Sohn, Vater, Opa beim Golfspiel kreuzt. Golf ist eine der wenigen Sportarten, die man im hohen Alter immer noch ausüben kann. Eine schwedische Studie besagt sogar, dass Golfern eine um 5 Jahre längere Lebenserwartung zuzurechnen ist. Ausreichend Bewegung an der frischen Luft in erholsamer Natur ist oft mehr wert als die beste Medizin.

Der Golf Club Schweinfurt e.V. stellt 7 Mannschaften in unterschiedlichen Altersstufen. Die Mannschaften werden mit Einzel – und Gruppentraining gefördert, was sich immer wieder auf die Mannschaftsergebnisse auswirkt. Im letzten Jahr konnte die Seniorenmannschaft bereits die zweite Meisterschaft hintereinander erlangen und klettert in ihrer Spielliga weiterhin nach oben. Neben gutem Teamgeist, Begeisterung, Trainingseifer und persönlichem Einsatz steht auch die Geselligkeit im Vordergrund.

Was muss ich tun, wenn ich mal in den Golfsport reinschnuppern möchte?  Unter dem Motto: „Vorbeikommen, ausprobieren, Spaß haben“ bietet der Golfclub Schweinfurt an vielen Sonntagen von 11 bis 14 Uhr Schnuppergolfen an. Nach einer kurzen Golfvorführung durch einen unserer Golflehrer starten die Teilnehmer mit vom Club geliehenen Schlägern ihre ersten Golfversuche auf dem Trainingsgelände und die Faszination Golf beginnt. Alle Teilnehmer können sich am Ende des Kurses über gelungene Schläge freuen. Deswegen ist es nicht verwunderlich, dass beim abschließenden Putting-Turnier der Ehrgeiz der Teilnehmer nochmal geweckt wird. Schließlich kann man als Gewinner seinen ersten Pokal mit nach Hause nehmen. Die Siegerehrung findet bei einem geselligen Abschlussdrink im Clubhaus statt und die Begeisterung Einzelner über gut getroffene Bälle hallt noch lange nach. Im Jubiläumsjahr kostet der Schnupperkurs statt € 19,00 nur € 15,00.

Was muss ich tun, um die Platzreife (den Führerschein für den Golfplatz) zu erlangen? Einen Platzreifekurs kann jeder belegen, der die Platzreife erlangen möchte. Während des Kurses bekommen die Teilnehmer Schläger und Übungsbälle gestellt. Ebenso kann 6 Wochen lang auch außerhalb der Kurszeiten das Übungsgelände und der Kurzplatz genutzt werden. Am Ende des Kurses steht die praktische und theoretische Platzreifeprüfung. Wird man dann Mitglied in einem Golfclub, kann man weltweit alle Plätze spielen. Im Jubiläumsjahr sind alle Platzreifekurse 20 % billiger.

Vorschau Benefiz-Turnier am 08.06.2014 zu Gunsten der Deutschen Krebshilfe: Jedes Jahr unterstützen die Mitglieder des  Golf Club Schweinfurt e.V. eine wohltätige Organisation, die Menschen in Not mit ihrer Hilfe zur Seite steht.  In diesem Jahr wird das Jubiläumsturnier anlässlich des 20-jährigen Bestehens zu Gunsten der Deutschen Krebshilfe und der Deutschen Kinderkrebshilfe veranstaltet. Auch in diesem Jahr wird vom Club und von den Mitgliedern sicher wieder ein attraktiver Betrag überwiesen werden können.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert