Home / Ort / Bad Kissingen / Harry Schmitt und seine musikalischen Projekte: Gleich vier Mal ist er in und um Schweinfurt zu sehen und zu hören

Harry Schmitt und seine musikalischen Projekte: Gleich vier Mal ist er in und um Schweinfurt zu sehen und zu hören


Sparkasse

SCHWEINFURT – Es gibt einige Neuigkeiten von Harry Schmitt und seinen musikalischen Projekten. „Ich selbst habe seit einigen Wochen ein Solo-Programm, mit dem ich hauptsächlich unplugged in Kneipen und auf Geburtstagen/Hochzeiten unterwegs bin. Auf Wunsch packe ich aber auch die E-Klampfe aus und spiele und singe dann zu Halbplaybacks“, sagt der Schweinfurter.

Zweitens: Sein unplugged Trio „3 For You“ mit Tom und Klaus hat jetzt ein abendfüllendes Programm und ist für jede, wirklich jede Gelegenheit buchbar! Und dritten: Nach längerer Pause geht Schmitt auch wieder mit „The Lizzy Boyz“ an den Start! Es gibt vorab im März 2 Gigs und 2 weitere im Frühjahr sind in Arbeit.


Wolf-Moebel

Da sein Terminkalender und der seiner Kollegen für 2018 bereits einige Eintragungen enthält, bitte er, bei Interesse ihn möglichst frühzeitig zu kontaktieren. Und sagt: „Man sieht sich! Rock on!“

Harry Schmitt ist mit „3 For You“ (auf den Bildern) am 3. März im Fiddlers Green Iris Pub in Schweinfurt zu sehen und zu hören. Ab 21 Uhr. Vorher schon spielt er am 17. Februar alleine im Irish Pixie in Würzburg. Und am 10. sowie am 17. März treten „The Lizzy Boys“ zunächst in Bad Kissingen (Zoom Eulenspiegel) und dann in Bad Neustadt (Murphy´s Irish Pub) auf.



Mehr unter:
www.thelizzyboyz.de
www.3-for-you.de

Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Ozean Grill
Naturfreundehaus
Gastro-Muster
Gastro-Musterbanner
Yummy
Gastro-Musterbanner
Gastro-Muster
Pure Club
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Alkoholisierter Fahrradfahrer gestoppt: Er hatte 1,1 Promille – und er versuchte zu flüchten

SCHWEINFURT - Am Freitagabend versuchte ein 17-jähriger Radfahrer einer Polizeikontrolle zu entfliehen. Nachdem er angehalten werden konnte, stellten die Beamten fest, dass er unter dem Einfluss von Alkohol stand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.