Home / Lokales / Heute ein König: Wie ein Wernecker Spiele-Entwickler zum Krimi-Schriftsteller wurde

Heute ein König: Wie ein Wernecker Spiele-Entwickler zum Krimi-Schriftsteller wurde


Sparkasse

MÜHLHAUSEN / WERNECK – Über Sport König in Werneck wurde die letzten Wochen ja schon richtig oft berichtet. Zur Familie mit dem Sportgeschäft, das es seit nunmehr 30 Jahren gibt – und Gründer Heinrich König seit 70 Jahren – gehört auch Stefan E. König, der Sohnemann, der ein wenig andere Wege einschlägt.

An dieser Stelle berichtete SW1.Nwes schon ein zwei Mal von seinen Gesellschaftsspielen, die er entwickelt hat. Doch nun ist König auch unter die Schriftsteller gegangen und hat mit „Roten Burg“ Ende November einen Krimi als Buch herausgebracht. Der spielt natürlich in Rothenburg ob der Tauber. Und es geht um eine Mordserie in der ansonsten doch so einladenden Stadt.


Mezger KFZ-Meisterwerkstatt

Die Frage aller Fragen lautet: Wer ist der Unbekannte, der des Nachts durch die leeren Gassen und Gässchen schleicht und seine scheinbar wahllos ausgesuchten Opfer auf furchtbare Art und Weise foltert und tötet? Versprochen wird ein Ritt durch die unermesslichen Abgründe der menschlichen Seele.


Der Diplom-Betriebswirt aus Mühlhausen hat aber auch einige neue Spiele auf den Markt gebracht. Einerseits das Denkspiel „Clever Mind”, bei dem man Wörter bilden muss. Dann „Codes World – Fußball Edition“ für das Training des Gehirns. Für Handyspieler gibt es den „Meister der Mühlen“, das Insider vielleicht schon als Brettspiel kennen.

Wo man das alles bekommt? Natürlich auch im Sportgeschäft König, Rudolf-Diesel-Straße 4 in Werneck, Telefon 09722/6120, www.stefan-e-koenig.de.

Zur Person: Stefan E. König
39 Jahre, Diplom-Betriebswirt (BWL in Schweinfurt), ledig, wohnhaft in Mühlhausen/Werneck, tätig bei Sport König Werneck, zufällig kompletter Name wie der bekannte US-Schriftsteller Stephen Edwin King

bisher erschienen:
Krimibuch „Roten Burg“
Handygame „Master Mills/Meister der Mühlen“

17 Brett- und Gesellschaftsspiele
z.B. Landwirt (Anbau- und Wirtschaftsspiel für ganze Familie) Kneipentour (Partyspiel), Meister der Mühlen (Mühle für bis zu 4 Spieler), Spuk in Rothenburg (Kinderspiel), Codes (codierte Begriffe entschlüsseln), Clever Mind (Wortspiel, ähnlich Scrabble), …
Bestseller z.B. „Kneipentour“ 2018: Amazon Platz 54 Brettspiele, Platz 253 Spielsachen (von ca. 2,5 Mio)

Entwicklung, Design, Produktion und Vertrieb größtenteils selbst
Europaweite Verkäufe (Österreich, Luxemburg, Polen, Spanien, …)

Bekannte Kunden SK: Jonathan Meese (Künstler), Julian Schieber (Fußballprofi), Peter Wackel (Sänger)

Bilder: Sonja Kraus (1); andere Fotos Natascha Weißenberger



Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Pinterest | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Yummy
Maharadscha
Ozean Grill
Naturfreundehaus
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?




© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events #swpacktdas