Home / Ort / Rhoen / Heute wird es knalleheiß – und so kann man der Hitze aus dem Weg gehen

Heute wird es knalleheiß – und so kann man der Hitze aus dem Weg gehen


Förstina
BIG-1zu5
Rhön-Park-Hotel

SCHWEINFURT STADT UND LAND – Viele Menschen lieben die Hitze, andere aber wiederum finden es unfassbar belastend, wenn das Thermometer eine Zahl über der 30 anzeigt. Bis zu 36 Grad sollen es an diesem Samstag werden. Es gibt gute Alternativen zu Freibad, einem schattigen Platz am See oder dem Verbarrikadieren zuhause bei heruntergelassenen Jalousien.

Nun gut, der Besuch eines Fußballspiels (die sind auch auf lokaler Ebene wieder möglich ab heute) ist nicht die allerbeste Idee. Einerseits weil Zuschauer in Bayern noch gar nicht zugelassen sind (in Thüringen hingegen schon), andererseits weil man da meist ohnehin in der prallen Sonne steht. Bei dieser Hitze ist es übrigens auch für die Kicker alles andere als angenehm, 90 Minuten einem Ball hinterher zu jagen. So sehr sie sich auch auf die Wiederaufnahme freuen.


Stellenangebote

Was also tun an diesem heißen Tag, wenn man nicht komplett zuhause im Dunkeln sitzen will? Die Seen, Elltershäuser oder Baggersee zwischen Schweinfurt und Schwebheim, sind sicherlich überlaufen. Da könnte es eng zugehen. Nicht gut. Stichwort Corona.


Warum nicht mal in ein Hallenbad gehen, wo es sicherlich – alleine schon virusbedingt – nicht so überlaufen ist, wo es im Vergleich zu draußen kühl ist und im Wasser überaus angenehm. Oder ab ins ein Museum, wo die heißen Sonnenstrahlen auch nicht hinein kommen.

Hochsommer bedeutet natürlich auch: Hochkonjunktur für Eisdielen. Leckere Erfrischungen sind gut bei der Hitze. Natürlich empfehlen wir an dieser Stelle in erster Linie das Eisgeliebt, das Café am Schillerplatz, wie man so hört die angeblich beste Eisdiele Frankens.

Höhe ist gut: Auf der Wasserkuppe, dem höchsten Berg Hessens, von Schweinfurt aus in gut einer Stunde erreichbar, sollen es heute maximal 30 Grad werden. Für den Kreuzberg im unterfränkischen Teil der Rhön sind bis zu 32 Grad gemeldet. Immerhin ein kleines bisschen weniger als in Schweinfurt, wo um die 35 Grad vorausgesagt werden.

Abends in den Biergarten? Ein Muss, wenn die Sonne so langsam untergeht. Und man sollte die Zeit genießen. Denn ab Sonntag könnte es regnen und dann nur noch um die knapp über 20 Grad warm sein. Für viele Menschen und die Natur ist das allerdings eine überaus gute Nachricht…



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Geiselwind oben
Eisgeliebt
Ozean Grill
Yummy
Maharadscha
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.