Home / Lokales / Hot Firefighters von der Mainschleife: Die Volkacher Feuerwehr bringt einen eigenen Kalender heraus

Hot Firefighters von der Mainschleife: Die Volkacher Feuerwehr bringt einen eigenen Kalender heraus


Sparkasse

VOLKACH – Bekannterweise geht es bei der Feuerwehr gerade bei Bränden öfters mal heiß her. Doch nun hat die Volkacher Feuerwehr für das Jahr 2023 einen heißen Wandkalender der besonderen Art herausgebracht, in dem einige der Ehrenamtlichen leicht bekleidet posieren.

Die Idee dafür ist aus mehreren Gründen zustande gekommen. Einerseits haben die Partnerinnen der Feuerwehrmänner sich einen Sexy Kalender ihrer Männer gewünscht, andererseits sei der Kalender eine gute Möglichkeit, um auf „das schönste Ehrenamt der Welt aufmerksam zu machen“, sagt Robin Tschischka, stellvertretende Pressesprecher der Feuerwehr Volkach.


Mezger

Er hat sich vom Fotografieren, über das Layout bis hin zum Druck mit viel Engagement und Zeit um das ganze Projekt gekümmert. Das Ergebnis ist ein auf hochwertigem Papier gedruckter Wandkalender mit 12 verschiedenen und abwechslungsreichen Motiven.


Die Models aus den Reihen der Volkacher Feuerwehr haben sich sofort nach dem internen Aufruf gefunden und waren von Anfang an mit Feuereifer dabei. Im Kalender sind sowohl Frauen als auch Männer in „heißen“ Posen zu sehen – daher auch der Name „Vorsicht, brandheiß“.

Unten geht´s weiter…

Schon zwei Mal hat die Feuerwehr Volkach in der Vergangenheit bereits einen Kalender veröffentlicht. Zuletzt vor vier Jahren, allerdings waren darin Einsatzbilder und Bilder der Feuerwehrleute in Schutzkleidung zu sehen gewesen.

Die Einnahmen kommen dem Feuerwehrverein zugute, welcher die Feuerwehr insbesondere bei Mitgliederwerbung, aber auch durch die Beschaffung von Materialien unterstützt. Heißt also, dass die Erlöse wieder zu 100% in die Feuerwehrarbeit investiert werden.

Aktuell ist der Kalender online über die Social Media Kanäle der Feuerwehr in Instagram oder Facebook, per E-Mail an info@feuerwehr-volkach.de und per WhatsApp Nachricht an 09381/9355 erhältlich. Aber er kann auch im Geschenkeladen bei Rapunzel im Diebenturm (Oberer Markt 1, Volkach) erworben werden.

Weitere Verkaufsstellen werden in den nächsten Tage folgen. Schnell sein lohnt sich, da bereits ein großer Teil der limitierten Auflage verkauft ist.

Auf dem Bild: Das Team der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Volkacher Feuerwehr, Robin Tschischka und Moritz Hornung (von links nach rechts) stellt den frisch gedruckten Kalender vor.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!