Home / Urlaub / Fahr mal hin / Idyllische Rundfahrt ab Mai möglich: Die Bad Kissinger Postkutsche nimmt wieder Fahrt auf
Foto Heji Shin

Idyllische Rundfahrt ab Mai möglich: Die Bad Kissinger Postkutsche nimmt wieder Fahrt auf


Eisgeliebt

BAD KISSINGEN – Ab Sonntag, 1. Mai nimmt die traditionelle Postkutsche wieder Fahrt auf. Die Eröffnungsfahrt findet bereits am Samstag, 30. April statt. Von Bad Kissingen aus können Gäste und Einwohner*innen in der gelben Kutsche Platz nehmen und durch das Saaletal nach Bad Bocklet oder Schloss Aschach fahren.

Der Vierspänner fährt bereits seit 1950 regelmäßig die idyllische Rundfahrt durch Wälder, Wiesen, Auen und Fachwerkdörfer. Fahrgäste haben in Bad Bocklet oder auf Schloss Aschach genügend Zeit einzukehren oder die dortigen Museen zu besuchen.


Hartmann

Als einzige ihrer Art und letzte Postkutschenlinie ist die Fahrt für Gäste ein besonderes Erlebnis. Mit den Klängen des Postillions und dem Klappern der Hufen versprüht die Tour einen Zauber vergangener Zeiten.


In der Rubrik ´Bad Kissingen stellt sich vor´ erfahren Interessierte mehr über die Postkutsche und erhalten einen ersten Einblick in das Erlebnis. Das Video kann unter www.badkissingen.de/video_postkutsche aufgerufen werden.

Fahrtzeiten

Von Mai bis Oktober dreht der gelbe Vierspänner seine Runde sonntags nach Bad Bocklet sowie donnerstags, freitags und samstags zum Schloss Aschach. Interessierte können jeweils um 14:00 Uhr am Parkplatz Tattersall in die Postkutsche einsteigen. Gegen 17:30 Uhr ist die Rundfahrt wieder in Bad Kissingen beendet.

Eintrittskarten sind in der Tourist-Information Arkadenbau oder telefonisch unter 0971 8048-444 erhältlich.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!