Home / SLIDER / International School Mainfranken in Unterspiesheim mit „IB-Diploma“

International School Mainfranken in Unterspiesheim mit „IB-Diploma“


Sparkasse

UNTERSPIESHEIM – Ein ganzes Jahr lang haben sie geackert. Ein ganzes Jahr lang wurde ihnen, bei allem was sie tun, auf die Finger geschaut; wurde der Lehrplan überprüft; mussten Eltern, Schüler, Lehrer und der Vorstand zu Workshops, Seminaren und Interviews. Dann nochmal zwei Tage lang mit einem dreiköpfigen Assessoren-Team aus Den Haag vor Ort in Unterspiesheim. Und nun haben sie es geschafft.

Die International School Mainfranken hat die offizielle Akkreditierung bestanden und darf ab sofort ihren Schülern und Schülerinnen einen internationalen Schulabschluss ermöglichen. Mit diesem IB-Diploma ist ein Studieren an allen Universitäten dieser Welt erlaubt.

IBO-DP = International Baccalaureate Diploma.
Damit hat Mainfranken eine weitere Einzigartigkeit aufzuweisen! Für Eltern bedeutet das die  beste Ausbildung ihrer Kinder auf internationalem Niveau.


Kindertafel


Für Unternehmen bedeutet diese Schule ein weiteres Rekrutierungsinstrument, um Fach und Führungskräfte hier her in die Region zu holen und den Familien neben der hohen Lebensqualität auch eine entsprechend anspruchsvolle Schulbildung anbieten zu können.





Wie wirst Du beim Bürgerentscheid abstimmen?

Und der Politik ist mit der dieser Schule ein weiteres Marketinginstrument in die Hand gegeben, mit dem sie für sich und die Region werben können.

Am 19. Oktober 2013 wird es eine entsprechend große IB-Party geben, um diese Akkreditierung gebührend zu feiern.

Foto: Ursula Lux







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Rettungsdienst angegriffen und bedroht: Alkoholisierter 30-Jähriger festgenommen

GEMÜNDEN AM MAIN - Die Lohrer Polizei hat am Sonntagmorgen einen offenbar erheblich alkoholisierten 30-Jährigen festgenommen, der eine Rettungsdienst-Besatzung angegriffen und mit einem Messer bedroht haben soll. Der Festgenommene wurde in einem Bezirkskrankenhaus stationär aufgenommen. Gegen ihn wird nun wegen unterschiedlicher Straftatbestände ermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.