Home / Lokales / Internationaler Frauentag 2019: Veranstaltung am 15. März in Gerolzhofen

Internationaler Frauentag 2019: Veranstaltung am 15. März in Gerolzhofen


FirstFloorSW

LANDKREIS SCHWEINFURT – Auch das Jahr 2019 ist vom Jubiläum „100 Jahre Frauenwahlrecht“ geprägt. So steht dieses als zentrales Thema anlässlich des Weltfrauentags bei einer Filmvorführung am Freitag, 15. März, um 19 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum Gerolzhofen (Dreimühlenstraße 2) im Mittelpunkt.

Hierzu laden die Gleichstellungsstelle des Landkreises Schweinfurt in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsstelle, der Stadtbibliothek und der Volkshochschule Gerolzhofen alle interessierten Frauen und Männer ein. Der Eintritt ist frei.


Ferber Stellenangebot

Nachdem 1918 das Wahlrecht für alle Bürgerinnen und Bürger gesetzlich verankert worden ist, hatten die Frauen im darauffolgenden Jahr die Möglichkeit, dieses tatsächlich selbst auszuüben. So haben am 19. Januar 1919 17,7 Millionen Frauen in Deutschland zum ersten Mal von ihrem Recht Gebrauch gemacht und an der Wahl zur Nationalversammlung als Wählerinnen und Gewählte teilgenommen.

Für die Menschen in Deutschland ist das aktive und passive Wahlrecht heute selbstverständlich. Dabei war dies eine große Errungenschaft für die Demokratie in Deutschland. Dieses Jubiläum ist daher das zentrale Thema der Veranstaltung zum Weltfrauentag 2019 in Gerolzhofen.


Der gezeigte Film befasst sich mit der Einführung des Frauenwahlrechts in der Schweiz. Anschließend haben die Gäste die Möglichkeit miteinander ins Gespräch zu kommen, sich auszutauschen und auch kritisch auf die Gegenwart zu schauen.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Geiselwind oben
Yummy
Pinocchio
Ozean Grill
Gastro-Musterbanner
Pure Club
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Zehn Wildunfälle: Ausgerechnet über Ostern erwischte es ein Wildschwein, Rehe und auch Hasen

SCHWEINFURT - Auf rund 300 Euro schätzt eine Autobesitzerin den Schaden, den ein Unbekannter an ihrem Fahrzeug angerichtet hat. Zwischen Sonntag, 8.30 und Montag, 6.25 Uhr, stand ihr grauer Ford Focus auf Höhe der Gustav-Adolf-Straße 8.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.