Home / Ort / Rhön / Bad Kissingen / Jetzt im April wird gepflanzt: Der Frühling hält Einzug in Bad Kissingen

Jetzt im April wird gepflanzt: Der Frühling hält Einzug in Bad Kissingen


Keiler

BAD KISSINGEN – Gäste und Einwohner*innen können sich ab April wieder auf bepflanzte und blühende Garten- und Parkanlagen freuen. Passend zum Saisonstart erfolgt die Ergänzungsbepflanzung in den bis dato ausgesparten Flächen der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH.

Der erste Schritt für die Frühjahrsbepflanzung 2022 wurde bereits letzten Herbst gemacht. Rund 11.400 Vergissmeinnicht, Stiefmütterchen, Hornveilchen und Blattschmuckstauden wurden in den Beeten verpflanzt, die darauf warten im Frühling aufzublühen. Darüber hinaus wurden etwa 8.300 Zwiebeln in den Boden gesetzt, unter anderem 40 verschiedene Tulpensorten, vier Osterglockenarten und eine Sorte Hyazinthen.


Hartmann

Gänzlich neu bepflanzt werden hingegen die Beete des Rosengartens sowie jene vor der Bayerischen Spielbank Bad Kissingen. „Für uns ist besonders schön, unseren Gästen die Garten- und Parkanlagen wieder in einer Blütenpracht präsentieren zu können, durch die auch unsere historischen Gebäude ideal in Szene gesetzt sind“, so Sylvie Thormann,Kurdirektorin und Geschäftsführerin der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH.


In den Beeten wird es bunt

Nach dem grauen Winter sollen Gäste und Einwohner*innen in den Kuranlagen der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH vor allem mit einer Farbenpracht überrascht werden. Der Start ins Gartenjahr 2022 soll schön bunt sein. Akzente und Highlights bei der Bepflanzungund in der Farbgebung werden allerdings auch gesetzt.

Besucher*innen dürfen sich bei den Tulpen auf ein Farbspektrum von Weiß und cremefarben über verschiedene Rosa- sowie Lilatönen hin zu kräftigen Farben wie blutrot, orange oder gelb freuen. „Wir haben die Tulpenauswahl so gewählt, dass sie unterschiedliche Blühzeitpunkte haben. Dadurch ist es uns möglich, den Gästen die Schönheit dieser Blumen über einen möglichst langen Zeitraum zeigen zu können“, erklärt Holger Paff, Leiter der Gärtnerei der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH.

Verschiede Blütenformen wie einfache, gefüllte, mehrblütige und lilenblütige erhöhen den Reiz der Pflanzung.

Frühlingshafte Bepflanzung

Neben der Bepflanzung der Beete erstrahlen auch Pflanzenkästen und -gefäße in frühlingshaftem Gewand. Die Offenen Arkaden, der Arkadensteg und der Kurgarten werden mit Frühjahrsblühern bestückt. Zu sehen sein werden unter anderem Hornveilchen, Stiefmütterchen, Primeln, Schaumblüte, Goldlack sowie Kaiserkronen. Zudem verbreiten die mit duftenden Hornveilchen bepflanzten Pyramiden wieder Frühlingsflair.

Vorbereitungen für den Frühling

Einzig die Palmen müssen noch auf ihren Einsatz warten. Bis die Nächte Ende April oder Anfang Mai frostfrei sind, bleiben die Pflanzen sicher verwahrt im Palmenhaus der Gärtnerei der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH.

Bereits ab Ende Februar begannendie Gärtner*innen mit dem Umtopfen der Palmen in deren Winterquartier, um sie ideal für den Frühling vorzubereiten. Daneben sind seit der Winterzeit bereits weitere Vorbereitungen im Gange. Die Bänke sowie das Gartenmobiliar werden aufgearbeitet und instandgesetzt.

Einem erholsamen Frühlingstag in den Park- und Gartenanlagen steht damit nichts mehr im Wege.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!