Home / Specials / Filme / Katz und Maus-Spiele zwischen Polizei und Spaziergängern: In der Schweinfurter Innenstadt verlagert sich das Geschehen immer wieder

Katz und Maus-Spiele zwischen Polizei und Spaziergängern: In der Schweinfurter Innenstadt verlagert sich das Geschehen immer wieder


Vorsorge-Schweinfurt - Medizinische Vorsorge

SCHWEINFURT – Seit 18 Uhr am Sonntag ziehen diesmal weit weniger Spaziergänger als die letzten Wochenenden durch die Straßen und Gassen der Schweinfurter Innenstadt. Ständig verlagert sich das Geschehen. Die Polizeibusse fahren einmal am Gerichtsgebäude vorbei zum Theater, Minuten später in umgekehrter Richtung zurück. Dann biegen sie zum Roßmarkt ab, kommen später nacheinander an den Jägerbrunnen zurück…

Der Marktplatz war relativ gut abgesperrt. Kundgebung müssen neuerdings an feste Orte gebunden sein. Auf den Abstand und auf das Tragen der Masken legten die Einsatzkräfte, die sich weitestgehend beobachtend zurück hielten, großen Wert.


Mezger KFZ-Meisterwerkstatt


Immer wieder versuchte die Polizei Örtlichkeiten wie beispielsweise den Zeughausplatz abzusperren, um die laufenden Menschen zu zerteilen. Selten gelang das, weil die Gegner der Corona-Maßnahmen da bereits längst weiter gelaufen waren. „Frieden, Freiheit“, hörte man immer wieder…

Demnächst wird die Polizei sicherlich einen Abschlussbericht veröffentlichen. SW1.News bleibt am Ball.


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Naturfreundehaus
Eisgeliebt


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!