Home / Lokales / Kehr mal ein: Das gemütliche Waldgasthaus Almrausch hat wieder geöffnet!

Kehr mal ein: Das gemütliche Waldgasthaus Almrausch hat wieder geöffnet!


AOK - Arztpraxis zu?

DITTELBRUNN – sw1.news-Vielschreiber Michael Horling und Partnerin Petra sind bekannt dafür, dass sie kulinarische Versuchungen bewusst ansteuern. Umso schöner, wenn man nur wenige Kilometer auf sich nehmen muss. So wie bei diesem Lokal-Test.

„Als langjährigen Dittelbrunner ist mir der Almrausch natürlich schon immer ein Begriff, auch wenn wir am Sonnenteller auf der anderen Seite des Dorfes wohnten. Das urige Haus des Trachtenvereins am Wald gelegen geriet bei mir die letzten Jahre allerdings in Vergessenheit. Voller Vorfreude nahmen wir die Nachricht entgegen, dass nun wieder geöffnet ist und Werner Börtlein in Werners Almrausch auf Fränkische Küche setzt.


Stellenangebote

Also nichts wie hin. Wer dort schon mal war, wird wissen, dass es von Schweinfurt aus kommend von der Dittelbrunner Hauptstraße irgendwann mal rechts weg geht und am Ende steil nach oben. Bis zum Waldrand. Da steht er dann: Der Almrausch, ein wundervolles Ausflugsziel.

Außer Montag und Dienstag ist immer auf, Sonntag gibt´s eine Mittagskarte. Bei unserem Besuch stand ein Rinderbraten auf dem Küchenplan, was natürlich ein Traum ist. Dazu werden – neben nun auch Pizza – leckere Brotzeiten angeboten, Vegetarisches, kleinere Gerichte, diverse Salate und verschiedene Schnitzelgerichte.


Was uns gleich begeisterte, das war die Bierauswahl mit Oechsner aus Ochsenfurt, Wernecker Bier und Getränke der Brauerei Raab aus Hofheim. Darunter ein Zeilberg Dunkel, unsere Wahl diesmal und absolut perfekt. Der Oechsner-Bierdeckel auf dem Bild passt natürlich nicht so ganz zur Story…

Was wir nicht wussten: Mittwoch ist Schnitzel-Tag. Für nur 6,50 Euro bekommt man da die üppigen Gerichte. Eigentlich müssten nun alle Schnitzel-Fans schon am nächsten Mittwoch erscheinen und Wiener Art, Jäger oder Paprika testen. Dazu werden Pommes und ein Beilagensalat serviert. Und das in der gemütlichen, von einem Holzofen geheizten Stube. Die gute, alte Zeit kehrt zurück…

Ein Traum, ein (trotz Berg) lohnendes Ziel. Man muss Werner Börtlein und seinem Team wünschen, dass sich dieses Wirtshaus auf Dauer durchsetzt. Schon jetzt fiebern wir der warmen Jahreszeit entgegen. Denn der Almrausch hat einen der schönsten Biergärten der Region. Und der angrenzende Wald lädt vor oder nach der Einkehr zu einem tollen Spaziergang ein. Bereits jetzt sei der Tipp verraten, in Schweinfurt im Stadtteil Haardt zu parken (oder mit dem Bus dort hin zu fahren), um zum alten und neu erweckten Ausflugs-Lokal in Dittelbrunn zu wandern.“

www.almrausch-dittelbrunn.de
oder besser
almrausch.business.site/
oder auf Facebook unter
www.facebook.com/almrauschdittelbrunn



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Gastro-Musterbanner
Ozean Grill
Pure Club
Eisgeliebt
Bei Dimi
Pinocchio
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.