Home / Familie und Gesundheit / AOK-Gesundheitstipps / Kurhaus am Kurpark in Bad Königshofen erhält Qualitätszeichen der AOK Bayern

Kurhaus am Kurpark in Bad Königshofen erhält Qualitätszeichen der AOK Bayern


Sparkasse

BAD KÖNIGSHOFEN / SCHWEINFURT – Die AOK prüft regelmäßig Qualität von Müttergenesungshäusern und Kureinrichtungen für Mütter, Väter und deren Kinder. Dabei hat die Mutter-Vatter-Kind-Einrichtung „Haus am Kurpark“ in Bad Königshofen seine Leistungsfähigkeit erneut erfolgreich unter Beweis gestellt und erhielt nun von der Direktion in Schweinfurt das Qualitätszeichen der AOK Bayern überreicht.

„Das aktive Qualitätsmanagement im „Haus am Kurpark“ trägt dazu bei, dass sich unsere Versicherten hier auf gesicherte Qualität in allen Leistungsbereichen verlassen können“, so Frank Dünisch, Direktor der AOK in Schweinfurt. Eine Mutter-Kind-Kur oder Vater-Kind-Kur soll verhindern, dass stark belastete Eltern ernsthaft krank werden. Während einer Kur kann sich der betreffende Elternteil erholen und Kraft tanken. Die Mütter und Väter werden nicht nur medizinisch betreut, sondern lernen auch, wie sie zukünftig den anstrengenden Alltag besser meistern können. Kinder können in der Regel bis zum Alter von 12 Jahren bei der Mutter- oder Vater-Kind-Kur mitfahren.


Eisgeliebt

Alle drei Jahre prüft die AOK Bayern die qualitätsgerechte Durchführung von Mutter-/Vater-Kind-Kuren und Vorsorge- oder Rehabilitationsmaßnahmen für Mütter. Der Auszeichnung für das „Haus am Kurpark“ ging eine Prüfung anhand eines 43 Punkte umfassenden Katalogs sowie eine ausführliche Besichtigung der Einrichtung voraus. Neben objektiven Kriterien wie der Gewährleistung eines Notfallmanagements oder der kindgerechten Ausstattung stand die Zufriedenheit der AOK-Kunden mit den Angeboten und Leistungen der Einrichtung im Mittelpunkt: Angefangen vom Informationsmaterial vor Antritt der Kur über die Organisation des Kurablaufs bis hin zur Abschlussuntersuchung durch den Arzt. Alle 21 bayerischen Einrichtungen hatten sich für diese Qualitätsprüfung beworben. Das „Haus am Kurpark“ ist eine der Einrichtungen, dem im ersten Anlauf das Qualitätszeichen erneut zuerkannt wurde.

“Das Interesse am Qualitätszeichen zeigt, dass den Einrichtungen viel daran liegt, den erreichten Standard im eigenen Haus zu halten, weiterzuentwickeln und natürlich auch der Öffentlichkeit deutlich zu machen“, so Frank Dünisch, Direktor der AOK in Schweinfurt. Weitere Informationen zum Qualitätszeichen und den Einrichtungen gibt es unter www.aok.de/bayern mit dem Stichwort „Qualitätszeichen“ in der Suchfunktion.


Auf dem Bild: Bereits zum wiederholten Mal wurde das das Mutter-Kind-Kurhaus „Am Kurpark“ in Bad Königshofen mit dem AOK-Qualitätszeichen ausgezeichnet. Alle drei Jahre prüft die Gesundheitskasse 43 Qualitätskriterien aller Mutter-Kind- bzw. Vater-Kind-Einrichtungen in Bayern ab. Sehr gefreut haben sich Evi Bindrim, Leiterin der Einrichtung (zweite von rechts), Christiane Grimm-Schemmerling, Qualitätsbeauftragte der Einrichtung (links außen) und Brigitte Jung (Verwaltung – rechts außen) bei der Übergabe der Auszeichnung durch AOK-Direktor Frank Dünisch aus Schweinfurt (zweiter von links).
Urhebervermerk: Foto AOK, Lothar Zachmann



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Yummy
Bei Dimi
Gastro-Musterbanner
Pure Club
Ozean Grill
Pinocchio
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.