Home / Ort / Hassberge / Lauf´ mal ´rum: Durch die Toskana der Haßberge rund um Nassach mit dem Alten Backhaus

Lauf´ mal ´rum: Durch die Toskana der Haßberge rund um Nassach mit dem Alten Backhaus


Panorama-Hotel
BIG-1zu5
Rhön-Park-Hotel

NASSACH / BIRNFELD – Die Tour des vergangenen Wochenendes führte uns zum Aufeinandertreffen der Landkreiss Haßberge und Schweinfurt. Wir liefen vom zu Aidhausen gehörenden Nassach nach Birnfeld (Marktgemeine Stadtlauringen) und auf einem anderen Weg zurück.

Toskana der Haßberge nennt man die Region, weil die Landschaft teilweise ein wenig an Italien erinnert. Zumindest im Anfangsbereich, wenn man wie wir im idyllisch gelegenen Sackgassenort Nassach startet und zunächst die Nordroute angeht. Mit einem kleinen Abstecher zur Quelle der Nassach geht es erst durch das Torhausen und dann die einzige Steigung der Wanderung nach oben und dann rund zwei Kilometer durch den Wald, wo es selbst im Sommer und bei Trockenheit ab und zu mal ganz schön feucht sein kann.


Ferber Stellenangebot

Das ist der schönste Teil des angenehmen Spaziergangs, der am Ende des Waldes (in dem es viele Brombeeren und auch Walderdbeeren zu entdecken gibt) über einen Grillplatz hinunter führt nach Birnfeld, wo die Gerichtslinde an der Kirche ein beliebtes Fotomotiv ist. Für uns nichts Neues, denn wir wanderten kürzlich ja erst den Schlösserweg von Mailes über Birnfeld und Wetzhausen und zurück.

Am Friedhof vorbei führt der Rückweg über Wiesenwege und nach rund 3,5 Kilometer vorbei an einem Rastplatz mit zwei Seen direkt wieder hinein ins durchaus sehenswerte Nassach mit seinen knapp 250 Einwohnern und einer bemerkenswert starken Kreisklassen-Fußball-Mannschaft. Natürlich ist auch die momenten zur Untätigkeit verdammt.


Die Wanderrunde ist knapp sieben Kilometer lang und problemlos in zwei Stunden zu absolvieren.

Wir entschieden uns für eine Einkehr im Alten Backhaus in Nassach. Die traditionelle, gemütliche, fränkische Gaststätte mit dem wunderschönen Biergarten bot uns zu den Bieren der Karmeliterbräu aus Bad Neustadt Rindersteak, Gerupften, Strammen Max und Schinkenbrote. Herrlich! Wer dort nochmal einkehren will, sollte sich so langsam aber beeilen. Denn die Eheleute Häpp werden nach fast 30 Jahren wohl Ende des Jahres aufhören und planen den Verkauf des Alten Backhauses.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Gastro-Musterbanner
Ozean Grill
Geiselwind oben
Maharadscha
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.