Home / Gastronomie / Leckerschmecker: Die Wahl zum besten Wirtshaus in der Region ist nach einem Drittel der Zeit mit über 22.000 Votings ein voller Erfolg!

Leckerschmecker: Die Wahl zum besten Wirtshaus in der Region ist nach einem Drittel der Zeit mit über 22.000 Votings ein voller Erfolg!


Eisgeliebt
BIG-1zu5

KREIS SCHWEINFURT – Nun ist rund ein Drittel der Zeit vorbei, in der die Leser von SW1.News die Möglichkeit haben, die beste Gaststätte der Region in und um Schweinfurt zu wählen. Seit dem 1. März läuft das Voting. 100 Wirtshäuser sind aufgelistet, täglich kann jeder User für drei davon abstimmen. Stand Mittwochvormittag hatten bereits über 22.000 (!!) Leser abgestimmt. Eine sensationelle Zahl.

Das Sportheim vom TSV Röthlein „Beim Schimi“ hat sich mit über 2100 Stimmen derzeit deutlich abgesetzt. Auch das Terra Nostra, die Trattoria Italiana in Gochsheim eilt mit über 1400 Stimmen dem Rest des Feldes ziemlich voraus. Aktuell auf Platz drei: Das Gasthaus zum Zabelstein in Altmannsdorf als drittes Gasthaus mit Unterstützern bereits in vierstelliger Zahl. Ebenso über 1000 Stimmen haben sieben weitere Lokale.


Winner Plus

Zuletzt stark aufgekommen sind das „Distelhäuser am Markt“ in Gerolzhofen, das Almrösl Am Bramberg in Schweinfurt, die FTS-Gaststätte Bei Dimi an der Maibacher Höhe, die Vereinsgaststätte Alte Warte an den Kleingärten in Schweinfurt oder das Schießhaus An der Oberen Haardt.


Der amtierende Doppel-Vize Mario im Sportheim zu Weyer liegt zwar noch immer gut platziert im Verfolgerfeld, muss langsam aber aufpassen, die Top-15 zu erreichen. Momentan ist man nur noch auf Rang 17. Denn genau diese Top-15-Wirtshäuser stellt SW1.News ab dem 02.April redaktionell nach und nach vor. Um in den ersten 15 Tagen des Monats Mai dann den diesjährigen Sieger wählen zu lassen – und damit den Nachfolger des Gasthauses Brehm in Wiebelsberg und der Mama Africa in Schweinfurt – beide bislang heuer weit abgeschlagen, aber natürlich noch immer mit guten Chancen.

Und um nun noch mehr Spannung in die Wahl zu bekommen, haben wir den Modus bekanntlich jetzt nochmals leicht bis vielleicht sogar heftig modifiziert: Denn wir werfen ab dem 15. März, also schon in fünf Tagen, alle zwei Tage die letztplatzierten zehn Gaststätten mit den wenigsten Stimmen aus dem Voting heraus. Am 29. März verbleiben dann noch deren 30 – und aus denen werden in den finalen drei Tagen bis Ende des Monats dann die erwähnten 15, unter denen es im Mai nach der Vorstellung im April um die Wurst geht – auch wenn eine Wurst natürlich nicht zwingend notwendig ist im Speisen-Angebot der Wirtshäuser. 😉

Aktuell (Dienstag, 10. März, 9 Uhr) würden folgende zehn Gaststätten am kommenden Sonntag aus dem Voting fliegen: Indisches Restaurant Mumbai Gochsheim, Brauereigasthof Weinig Gerolzhofen, Restaurant Black Soul Kitchen am Zeughaus Schweinfurt, „einfach wir“ Bad Neustadt, Gadenstübchen Donnersdorf, Asia World – Rudolf-Diesel-Straße Schweinfurt, Mykonos Untereuerheim, Hockey-Club Albin Kitzinger-Straße Schweinfurt, Restaurant Olive Sennfeld, Mainterasse Sportheim Wipfeld “ Bei Laki“.

Daher der Aufruf gerade an die Freunde dieser zehn Wirtshäuser: Wählen, wählen, wählen!!! Oder gehören diese Wirtshäuser tätsächlich nicht zu den besten Top-90 in der Region in und um Schweinfurt?

Zur Erinnerung: Natürlich gibt´s auch etwas zu gewinnen für alle Teilnehmer und Mitmacher. Der Zufalls-Generator entscheidet unter unseren abstimmenden Lesern. Zwei davon dürfen sich auf ein Abendessen in einem Lokal ihrer Wahl freuen. Dieses bekommt auf SW1.News einen gratis Banner-Werbeplatz für zwei Monate und wird nochmals vorgestellt.

Das künftig beste Wirtshaus der Region in und um Schweinfurt bekommt sogar einen Werbeplatz für ein halbes Jahr auf unserem Portal. Und die Wirtsleute erhalten als Geschenk von der DB Region ein Bayernticket, um mal mit bis zu fünf Personen an einem Ruhetag den Freistaat zu erkunden, sich dabei zu erholen oder um neue kulinarische Ideen aufzuschnappen.

Von diesen beiden Gasthäusern und der Preisübergabe berichten wir zudem auf unseren Seiten nochmals zusätzlich. Und wir wählen aus denjenigen Teilnehmern des Votings, die für den späteren Sieger abgestimmt haben, eine zusätzliche Person aus, die für sich selbst, eine eigene oder befreundete Firma einen gratis Banner-Werbeplatz auf SW1.News für einen ganzen Monat bekommt.

Kriterien beim Abstimmen? In erster Linie ist es natürlich ein gutes Essen und das Ambiente, welches das beste Wirtshaus 2020 auszeichnen sollte. Das Wohlfühlen wird entscheiden. Eine abwechslungsreiche Küche, verschiedenste, vielleicht auch mal außergewöhnliche Getränke, flotte Bedienungen, ein generell sympathisches Personal, Chefs, die an den Tisch kommen und nach dem Wohl der Gäste fragen… Ein schöner Biergarten könnte auch den Ausschlag geben. Letztlich liegt es an unseren Lesern, weshalb sie ihre Stimme für wen abgeben.

Und nun auf – wählen!!! Wie schon erwähnt: Jeder hat an einem jeden Tag drei Stimmen frei!

[democracy id=“12″]


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Geiselwind oben
Naturfreundehaus
Yummy
Ozean Grill
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

2 Kommentare

  1. Wovon sprechen wir hier beim „besten Wirtshaus der Region“? Bezieht sich das auf die Speisen, die gastronomische Güte oder wählt man hier einfach die Beize oder das Sportheim aus, wo man halt wohnt?

    Ich möchte jetzt keine Negativ-Beispiele aussagen, aber ganz ehrlich?

    Da sind schon zig Lokalitäten dabei, das würde ich nicht wirklich als „Wirtshaus“ betiteln, eher als Kneipe.

    Wenn jetzt merkwürdigerweise Restaurants von der hintersten Rhön dabei sind wie Rother Kuppe, warum sind dann Restaurants aus dem sicher näher entfernteren Würzburg nicht dabei?

    Also diese Liste spiegelt – wenn man ein Sportheim auf Platz 1 sieht – klar die Wertungen der Mitglieder und Vereinskollegen wieder, nichts anderes kann ich mir vorstellen, wenn ich mir die Speisekarte des zur Zeit auf Platz 1 liegenden Gastronomie anschaue.

    Leider ist diese Wahl für mich ohne Gewichtung.

    • mh

      Hallo Herr Zinner, das mag Ihre subjektive Ansicht sein. Wir haben unseren Lesern den gesamten Monat Februar über die Gelegenheit gegeben, Wirtshäuser zu nennen, die wir noch mit aufnehmen. Sie hätte da gerne das ein oder andere auch aus Würzburg vorschlagen können. So haben wir eine Mischung gefunden aus den verschiedensten Angeboten, überwiegend aus Stadt und Landkreis Schweinfurt, aber auch aus benachbarten Landkreisen sowie aus der „hintersten“ Rhön, wobei wir das von Ihnen erwähnte Restaurant rein gar nicht „merkwürdig“ finden. Welche Kriterien entscheidend sind, steht übrigens im Beitragstext… Und berichten Sie doch bitte mal davon, wenn Sie „Beim Schimmi“ waren und sein Lokal als „Kneipe“ bezeichnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.