Home / Lokales / Märchenhaftes Programm: Die Gebrüder Grimm sorgen für Sternstunden beim Tag der offenen Höfe in Fahr am Main

Märchenhaftes Programm: Die Gebrüder Grimm sorgen für Sternstunden beim Tag der offenen Höfe in Fahr am Main


Kauzen Bier

FAHR – Rotkäppchen, der gestiefelte Kater, Hänsel und Gretel und noch viele andere Märchen stehen in diesem Jahr beim Tag der offenen Höfe am Pfingstsonntag, 19. Mai in Fahr am Mian bei Volkach im Mittelpunkt. „200 Jahre Gebrüder Grimm – Märchenhaftes Fahr“, lautet das Motto für den großen Aktionstag, der sich alle zwei Jahre einem anderen Thema widmet. Zehn Höfe öffnen in diesem Jahr von 11 bis 20 Uhr ihre Tore und laden zu einem bunten märchenhaften Programm ein. Jeder Hofbesitzer hat sich ein besonderes Märchen als Motto herausgesucht. Dieses spiegelt sich zum Beispiel in den kulinarischen Köstlichkeiten wieder. Hinter einem Bärenstark-Schmaus verbirgt sich ein Grillteller und eine Spargelcremesuppe wird als Schneewittchen-Suppe serviert.

Der Ideenreichtum der Fahrer Winzer und Gastronomen ist groß. Stündlich gibt es in einem anderen Hof einen Märchenerzähler. Die ein oder andere prominente Persönlichkeit wird auch ihr Lieblingsmärchen zum Besten geben. Jeder Hof hat sich Partneraussteller eingeladen, die für ein abwechslungsreiches Programm sorgen. Märchenhafte Frisurentrends und Gartendekorationsartikel können bestaunt werden. Einblicke in die Fahrer Winzerkeller und ein mittelalterliches Spektakel im Klostergarten sind weitere Höhepunkte des Aktionstages.


Mezger KFZ-Meisterwerkstatt

Bereits zum dritten Mal engagieren sich die Organisatoren für die Benefizaktion Sternstunden des Bayerischen Rundfunks. Auf der Showbühne am Dorfbrunnen wird Bayern 1 Regionalnachrichtenfrau Irina Hanft von 13.30 bis 18 Uhr ein buntes Informationsprogramm mit vielen Partnern bieten. Um 11 Uhr gibt Eberhard Schellenberger als Leiter des BR-Hörfunk-Studios Mainfranken den Startschuss für das Märchenhafte Programm in Fahr. Höhepunkt wird unter anderem um 16.30 Uhr eine Weinversteigerung mit der Fränkischen Weinkönigin Marion Wunderlich sein. Die besten Frankenweine, die mit einer „Best of Gold“-Auszeichnung bedacht wurden, werden für den guten Zweck versteigert. Zuvor gibt es in der Pfarrkirche ein Sterntaler-Konzert mit der kleinen Orgelmesse von Heydn. Auch dieser Erlös geht an Sternstunden.


Den ganzen Tag über verwandelt sich die Blütenstraße zwischen Dorfbrunnen und Pfarrkirche in einen Märchen-Flohmarkt. Kinder haben dort Gelegenheit Märchenbücher, Puppen und vieles mehr zum Verkauf anzubieten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Interessierte Kinder können sich bei Birgit Meusert unter der Telefonnummer 09381 / 715 990 anmelden. Wer an diesem Tag sein Auto stehen lassen möchte, kann nach Fahr im Bereich der Mainschleife mit dem Mainschleifen-Shuttle fahren. Der Bus erreicht und verlässt Fahr um 11:58 Uhr, 14:58 Uhr, 18:38 Uhr oder 21:54 Uhr.

Der Eintritt ist frei. Informationen zum Programm gibt es auch im Internet unter www.fahr-am-main.de

Auf dem Bild: Märchenhaft wird es am Pfingstsonntag in Fahr. Alle zwei Jahre widmet sich der Ort zum Tag der offenen Höfe einem bestimmten Thema. 2013 wird 200 Jahre Gebrüder Grimm gefeiert. Aus diesem Grund freut sich die Fahrer Weinprinzessin Freya Kirch mit vielen fleißigen Zwergen und dem ein oder anderen Räuber auf einen märchenhaften Tag.
Foto: Touristinformation Volkacher Mainschleife



Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Pinterest | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Yummy
Naturfreundehaus
Eisgeliebt
Maharadscha
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.