Home / Lokales / Max Regener aus Niederwerrn belegt im Schülerquiz „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ der Wirtschaftsjunioren Deutschland den 8. Platz

Max Regener aus Niederwerrn belegt im Schülerquiz „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ der Wirtschaftsjunioren Deutschland den 8. Platz


Sparkasse

Hameln / Niederwerrn – Der 15-jährige Max Regener aus Niederwerrn hat am vergangenen Wochenende in Hameln im bundesweiten Finale des Schülerquiz „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ den 8. Platz erreicht. Bundesweit stellten sich knapp 50.000 Schüler den 30 Multiple-Choice-Fragen zu den Themen Allgemeinbildung, Politik, Wirtschaft, Internationales, Ausbildung sowie Ressourcen & Innovation beantwortet werden müssen. Die 42 regional ermittelten Kreissieger waren zum Bundesfinale nach Hameln gereist.  

„Wir sind stolz, dass ein Schüler aus unserer Region es so weit im Bundesfinale geschafft hat“, sagt Christian Störcher Kreissprecher der Wirtschaftsjunioren Schweinfurt. „Es ist erstaunlich, wie viel unsere Finalisten wissen – wenn wir einen solchen Wissensstand flächendeckend erreichen könnten, bräuchten wir uns keine Sorgen mehr um unsere Zukunft zu machen.“ Die Wirtschaftsjunioren Schweinfurt setzen sich u.a. mit dem Projekt Wirtschaft trifft Junioren für eine bessere Bildung und einen bestmöglichen Übergang von der Schule in den Beruf ein.


Stellenangebot EDEKA Bergrheinfeld



Das Quiz „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ wird von den Wirtschaftsjunioren Deutschland seit über 15 Jahren in Zusammenarbeit mit Schulen im gesamten Bundesgebiet organisiert. Schirmherrin war dieses Jahr die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Annette Schavan. Mit dem Quiz, an dem Schüler und Schülerinnen der 9. Klassen aller allgemeinbildenden Schulen teilnehmen können, soll das Interesse der jungen Teilnehmer im Bereich Wirtschaft geweckt werden.


Die Wirtschaftsjunioren (WJ) Schweinfurt sind eine Vereinigung von jungen Unternehmern und Führungskräften mit 44 Mitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft. Die WJ Schweinfurt gehören den Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) an, die mit mehr als 10.000 aktiven Mitgliedern den größten Verband von Unternehmern und Führungskräften unter 40 Jahren bilden. Bundesweit verantworten die Wirtschaftsjunioren bei einer Wirtschaftskraft von mehr als 120 Mrd. Euro Umsatz rund 300.000 Arbeits- und 35.000 Ausbildungsplätze. Der Bundesverband WJD ist seit 1958 Mitglied der mehr als 100 Nationalverbände umfassenden Junior Chamber International (JCI).

Weitere Informationen unter www.wjd.de


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Ozean Grill
Eisgeliebt
Yummy


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.