Home / Lokales / MehrWegGottesdienst: „OhneMacht“ am 26. Mai in St. Johannis Schweinfurt

MehrWegGottesdienst: „OhneMacht“ am 26. Mai in St. Johannis Schweinfurt


Stern-Apotheke

SCHWEINFURT – Die evangelische Citykirche lädt in Zusammenarbeit mit der katholischen Citypastoral wieder ein zu einem MehrWegGottesdienst in St. Johannis Schweinfurt am 26. Mai um 17:30. Das Thema diesmal: „OhneMacht“.

Am Tag der Europawahl ist die Frage nach Macht und Ohnmacht ganz groß. Wer hat Macht, wer nicht?


Anwälte Niggl, Lamprecht & Kollegen

Und wie ist das eigentlich mit Gott? Hat er keine Macht, Dinge zu verändern? Es gäbe doch genug für ihn zu tun auf dieser Welt. Oder nutzt er seine Macht nicht, und wenn nicht, warum?

Wie ist es mit unserer eigenen Macht: Wo spielen wir sie aus? Wo erfahren wir selber Macht oder auch die eigene Ohnmacht?


Die Gottesdienstteilnehmer sind eingeladen, gemeinsam mit anderen ihre eigenen Ohnmachtsgrenzen zu entdecken und auch darüber nachzudenken, wo sie selbst Macht ausüben über andere. Sie sind eingeladen zu träumen: Von einer Welt, in der niemand mehr ohn-mächtig ist und niemand zu mächtig.

Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst wieder von der Gochsheimer Band MehrBlick.

Mehr über diesen besonderen Gottesdienst finden Interessierte auf www.mehrweggottesdienst.de



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Eisgeliebt
Bei Dimi
Gastro-Musterbanner
Yummy
Pure Club
Pinocchio
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

11 x ausgezeichneter Biergenuss beim International Craft Beer Award 2019: Kundmüller aus Weiher hat die Mundknüller

NEUSTADT AN DER WEINSTRASSE / WEIHER - Große Freude bei der Preisverleihung des Meininger’s International Craft Beer Awards in Neustadt an der Weinstraße: Roland und Oswald Kundmüller durften auf der Bühne sage und schreibe elf Medaillen entgegennehmen, darunter die zwei besonderen Platin-Auszeichnungen für den Weiherer Bock und den Gemeinschaftssud Weiherer/Cervejaria Bamberg Rauchbock.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.