Home / Lokales / Mit Abstandsregelung und Lebensfreude ins neue Lebensjahrzehnt: Dekan Oliver Bruckmann wurde 60 – und bittet um eine Spende für die Kindercreche Bom Samaritano
Auf dem Bild: Fröhliches Geburtstagskind mit einem Gläschen Wein: Dekan Oliver Bruckmann an seinem 60. Geburtstag Foto: Heiko Kuschel

Mit Abstandsregelung und Lebensfreude ins neue Lebensjahrzehnt: Dekan Oliver Bruckmann wurde 60 – und bittet um eine Spende für die Kindercreche Bom Samaritano


Sparkasse

SCHWEINFURT – Am 22. September feierte Dekan Oliver Bruckmann seinen 60. Geburtstag. Gab es vor zehn Jahren zum Fünfzigsten noch eine große Feier mit vielen geladenen Gästen, musste diesmal coronabedingt alles deutlich kleiner ausfallen: Zu seinem 60. Geburtstag hatte Dekan Oliver Bruckmann lediglich die Kirchenvorstände der eigenen Gemeinde sowie einige enge Vertraute eingeladen.

Und auch die nicht alle gleichzeitig, sondern zeitversetzt mit Abstand im Garten. Bei strahlendem Sonnenschein und ebenso strahlendem Geburtstagskind ergab sich so trotzdem eine fröhliche Feier im Garten des Dekanats.


Stellenangebote

Seit 14 Jahren leitet er nun den Dekanatsbezirk Schweinfurt und gestaltet aktiv die Zukunft der Kirche. In unzähligen Arbeitsgruppen und Gremien wurden in dieser Zeit zukunftsfähige Konzepte erarbeitet – ob nun der Kita-Trägerverbund, ein gemeinsamer Gemeindebrief für die Innenstadtgemeinden („evangelisch in schweinfurt“) oder ein gemeinsames Gottesdienstkonzept für die Schweinfurter


Auf dem Bild: Fröhliches Geburtstagskind mit einem Gläschen Wein: Dekan Oliver Bruckmann an seinem 60. Geburtstag
Foto: Heiko Kuschel

Gemeinden, das gerade in Arbeit ist. Unter dem Stichwort „gerne evangelisch“ fanden bereits mehrere Tagungen mit Vertreterinnen und Vertretern aller Berufsgruppen im Dekanat statt, die berieten, wie Glaube heute zeitgemäß vermittelt werden kann, und vieles davon auch umsetzten.

Fröhliche und einladende Kirche – dafür möchte Dekan Bruckmann gerne auch in den nächsten Jahren arbeiten. Und dafür geht er gerne auch einmal neue Wege. Wir sind gespannt, was ihm gemeinsam mit allen Mitarbeitenden dazu noch einfällt, und wünschen Gottes Segen für das neue Lebensjahrzehnt.

Wie bereits vor zehn Jahren bittet Dekan Bruckmann statt persönlichen Geschenken um eine Spende für die Kindercreche Bom Samaritano in der Partnergemeinde in Rio de Janeiro.100 Kinder aus einer Favela bekommen dort Elementarbildung, regelmäßige Mahlzeiten und medizinische Betreuung.

Spenden können Sie in den Pfarrämtern im Dekanat oder durch Überweisung auf das Konto der Evang.-Luth. Gesamtkirchengemeinde Schweinfurt, IBAN: DE75 7935 0101 0760 0131 51, Stichwort: Kindertagesstätte Rio. In Namen von Dekan Bruckmann und der brasilianischen Kinder bedanken wir uns für jede Unterstützung!

Auf dem Bild: Fröhliches Geburtstagskind mit einem Gläschen Wein: Dekan Oliver Bruckmann an seinem 60. Geburtstag
Foto: Heiko Kuschel



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Naturfreundehaus
Maharadscha
Geiselwind oben
Ozean Grill
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.