Home / Lokales / Mit Freude Nachkriegs-Häuser sanieren: Gesprächs- und Fragerunde mit der Bundesstiftung für Baukultur

Mit Freude Nachkriegs-Häuser sanieren: Gesprächs- und Fragerunde mit der Bundesstiftung für Baukultur


Sparkasse

OBBACH – Das Thema Sanieren ist nicht nur für Besitzer eines alten Gehöfts interessant. Immer mehr Nachkriegs-Häuser aus den 50er/60er/70er Jahren gehen an die nächste Generation über. Die Bauhütte Obbach hat mit der Bundesstiftung für Baukultur aus Potsdam einen prominenten Gast vor Ort.

„Nutzen Sie diese Expertise und einmalige Gelegenheit, um sich Inspiration für Ihr Sanierungsobjekt zu holen!“, raten die Veranstalter.


Auto-Motorrad AMS Schauer



Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 28. Juli 2022, 17:30 Uhr, im Rahmen der Bauhütte Obbach im alten Rathaus Obbach (Dorfgraben 11, 97502 Obbach) statt. Zur besseren Planung wird um Anmeldung unterinfo@oberes-werntal.de oder 09726 915527 gebeten.



ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!