Home / Lokales / Multiethnischer Aquafitnesskurs gemeinsam beim Fastenbrechen

Multiethnischer Aquafitnesskurs gemeinsam beim Fastenbrechen


Johanniter Hausnotruf

SCHWEINFURT – Bereits seit einem Jahr führt der Idealverein für Sportkommunikation und Bildung (ISB) Sportkurse für Frauen im Rahmen seiner Angebote im Zentrum für Diagnostik und Prävention (ZDP) durch. Aufgrund der äußerst positiven Resonanz soll das Angebot demnächst weiter ausgebaut werden.  

„Integration durch Sport“ war das Motto des aktuellen Aquafitnesskurses. Frauen verschiedener ethnischer Herkünfte trafen sich einmal in der Woche im Gartenstadt- Bad. Zum Abschluss besuchte die Sportgruppe, die nicht nur aus deutschen Frauen besteht, gemeinsam die Merkez-Camii-Moschee in Schweinfurt. Eingeladen hatten die muslimischen Kursteilnehmerinnen zu einem Abendessen im Rahmen des Fastenbrechens.


Anwälte Niggl, Lamprecht & Kollegen

Neben ausgezeichnetem Essen und guten Gesprächen, führte man die Kursteilnehmer durch die Moschee. Dieser Abend zeigte wie erfolgreiche Integration durch und neben dem Sport gelebt werden und gelingen kann.


Die Frauenkurse des ZDP werden durch aus Mitteln des Bundesinnenministeriums im Rahmen des Programms „Integration durch Sport“ des Bayerischen Landes- Sportverbandes gefördert.

Bildunterschrift: Ein Teil der Frauengruppe vor der Moschee.
Foto: ISB



Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Pinterest | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Yummy
Eisgeliebt
Naturfreundehaus
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.