Home / Lokales / Museumsleute erarbeiten Projekte für das Reichsdorfmuseum Gochsheim

Museumsleute erarbeiten Projekte für das Reichsdorfmuseum Gochsheim


Frankens Saalestück

LANDKREIS SCHWEINFURT – Das Netzwerk ehrenamtlich betriebener Museen im Landkreis Schweinfurt hat sich im Bürgersaal in Gochsheim zu einem Museumsworkshop getroffen. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Regionalmanagement Schweinfurter Land und der Freiwilligenagentur GemeinSinn.

Unter Anleitung zweier Kuratorinnen des Historischen Museums Frankfurt hatte der Workshop das Kennenlernen und Ausprobieren partizipativer Projektmethoden zum Ziel. Bürgermeister Wolfgang Widmaier eröffnete die Veranstaltung mit den Worten „das Ehrenamt insgesamt spielt in Gochsheim eine große Rolle und übernimmt wichtige Aufgaben“. Er ist froh, „dass die Vernetzung der vielen Museen und Sammlungen im Landkreis weitergeführt wird“.


Mezger

Nach einer kurzen Führung durch das Reichsdorfmuseum wurde unter Anleitung der professionellen Museumsleute zum Beispiel erarbeitet wie ein Museum größere Aufmerksamkeit erlangen und das Wissen und Engagement der lokalen Bevölkerung nutzen kann. Perspektive solcher Vorhaben könne sein, so die Referentinnen, dass neue Sichtweisen und Kooperationen im Umfeld eines Museums entstehen können, die für die eigene Arbeit genutzt werden können. Schließlich ermöglichen derartige Projekte den Menschen auch, sich zeitweise freiwillig zu engagieren.


Teilnehmer der Veranstaltung waren neben Kreisheimatpfleger Longin Mößlein, Vertreter des Ortsgeschichtlichen Arbeitskreises Schwebheim, des John-Bauer Museums Ebenhausen, des Bildstockzentrums Egenhausen, des Kolonialwarenmuseums in Niederwerrn und des Arbeitskreises Heimat-, Kultur- und Brauchtumspflege in Grafenrheinfeld. Gastgeber waren die Gemeinde und das Reichsdorfmuseum Gochsheim. Alle Teilnehmer waren sich einig, auch im kommenden Jahr wieder einen Museumsworkshop auszurichten.

Weitere Informationen dazu gibt es über das Regionalmanagement Schweinfurter Land bei Holger Becker unter Telefon 09721/55-380 oder über die Freiwilligenagentur GemeinSinn bei Raphael Kießling unter Telefon 09721/9490427.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.