Home / Lokales / Neue, transparente Schirme dank dem Bundesverband Deutsche Kindertafel e. V.: Schwebheimer Heide-Schule wird nicht im Regen stehen gelassen
Auf dem Foto: Schülerinnen und Schüler mit den gespendeten Regenschirmen im Pausenhof. Hinten im Bild die aufgezeichneten Abstandslinien vor dem Schuleingang. Bild: Heide-Schule Schwebheim, Karin Rosner

Neue, transparente Schirme dank dem Bundesverband Deutsche Kindertafel e. V.: Schwebheimer Heide-Schule wird nicht im Regen stehen gelassen


Sparkasse

SCHWEBHEIM – Unerwartete Unterstützung erfährt momentan die Heide-Schule in Schwebheim. Während der Pandemie erreichten das Förderzentrum des Landkreises mehrere Spenden, um die Schüler besser durch die besondere Zeit zu geleiten. So wurden Schulanfänger aus vier Klassen für einen sicheren Schulweg mit neuen, transparenten Regenschirmen ausgestattet.

Der Bundesverband Deutsche Kindertafel e. V. organisierte die Verteilung der Schirme einer Bekleidungsfirma aus dem Würzburger Umland. Dies helfe vor allem, wenn es an der Hygieneschleuse am Eingang mal wieder länger dauere. Somit müsse keiner im Regen stehen, so Schulleiterin Christine Rennert. Durch die im Hygienekonzept verankerten Maßnahmen beim Betreten der Schule bildet sich je nach Anfahrt der Schulbusse regelmäßig eine Warteschlange.


AOK - Keine Kompromisse

Auch bei der Digitalisierung geht es weiter voran. Da der Landkreis als Schulträger die Fördermittel für Leihgeräte aus dem Sonderbudget der Staatsregierung bereits ausschöpfen konnte, stehen die ersten Notebooks als Leihgeräte für Schüler der Oberstufe bereit. Die ebenfalls aus diesem Topf beschafften Tablets benötigen noch eine Administrationslösung, die aufgrund der geforderten Ausschreibungsmodalitäten erst zeitverzögert in den nächsten Monaten eingerichtet werden kann, so die Schulleitung.


Nachdem nicht jeder Haushalt digital gut ausgestattet ist, die bereitgestellten Geräte aus den Fördermitteln aber nicht für alle bedürftigen Schüler ausreichen werden, konnten durch die private Initiative einer Lehrkraft weitere, gebrauchte Notebooks und kompakte Drucker eine Firma für Medizintechnik kostenlos besorgt werden, die sogar von der eigenen Familie kurzerhand selbst eingerichtet wurden. So viel Eigeninitiative freute auch die Systembetreuer der Schule, die aktuell viel zu tun haben, denn ebenfalls über private Kontakte von Eltern erhielt die Schule bereits vor einem halben Jahr von einer Schweinfurter Firma für Etikettensysteme gut erhaltene Schüler-PCs für die Klassenzimmer.

Auf dem Foto: Schülerinnen und Schüler mit den gespendeten Regenschirmen im Pausenhof. Hinten im Bild die aufgezeichneten Abstandslinien vor dem Schuleingang.
Bild: Heide-Schule Schwebheim, Karin Rosner

Auf dem Foto: Schülerinnen und Schüler mit den gespendeten Regenschirmen im Pausenhof. Hinten im Bild die aufgezeichneten Abstandslinien vor dem Schuleingang.
Bild: Heide-Schule Schwebheim, Karin Rosner


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Ozean Grill
Yummy
Maharadscha
Geiselwind oben
Naturfreundehaus
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events #swpacktdas