Home / Lokales / News aus der Stadt Schweinfurt: Straßensperren am Donnerstag, Ferienpass verspricht Sommerspaß

News aus der Stadt Schweinfurt: Straßensperren am Donnerstag, Ferienpass verspricht Sommerspaß


Sparkasse

SCHWEINFURT – Wegen einer öffentlichen Versammlung kommt es am Donnerstag, 23. Juli, voraussichtlich zwischen 10:00 Uhr und 10:30 Uhr zu einer ca. zehnminütigen Vollsperrung der Röntgenstraße, der Hans-Böckler-Straße sowie der Ernst-Sachs-Straße durch die Polizei.

Aufgrund der kurzzeitigen Aktion wird keine Umleitung eingerichtet. Die Stadt Schweinfurt bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis und alle Ortskundigen, den Bereich zu diesem Zeitpunkt großräumig zu umfahren.


Stellenangebote

Ferienpass für die Sommerferien 2020


Kinder und Jugendliche bis einschließlich Geburtsjahrgang 2002 an allgemeinbildenden Schulen (die Ferien nach der Schulordnung haben) sowie arbeitslose Jugendliche (bis einschließlich Geburtsjahrgang 2002) ohne Arbeitslosengeldbezug oder ähnlichem (mit Bescheinigung der Agentur für Arbeit) können sich für die Sommerferien einen Ferienpass ausstellen lassen.

Bitte beachten: Schüler, die die Schule Ende Juli beenden, haben keinen Anspruch mehr auf einen Ferienpass. Beim beabsichtigten Besuch der FOS/BOS muss eine Anmeldebestätigung der FOS/BOS vorgelegt werden.

Der Ferienpass berechtigt zum freien Eintritt in das SILVANA Freibad und zur Benutzung der Linienbusse der Stadtwerke Schweinfurt. Außerdem erhalten Ferienpassinhaber Ermäßigungen im Sommer-Ferienprogramm der Stadt Schweinfurt sowie bei einigen Geschäften und Einrichtungen.

Für die Ausstellung ist ein aktuelles Passbild erforderlich. Ab Geburtsjahrgang 2005 muss ein Schülerausweis vorgelegt werden.

Kinder und Jugendliche aus Schweinfurt, deren Eltern Arbeitslosengeld II, Hilfe zum Lebensunterhalt, Wohngeld, Kinderzuschlag, Asylbewerberleistungen beziehen bzw. bei Vorlage des Sozialausweises, erhalten den Ferienpass auf Antrag einmalig für 8 €.

Kinder und Jugendliche aus Schweinfurt erhalten den Ferienpass im Büro der Kommunalen Jugendarbeit, Markt 1, Eingang Metzgergasse.

Nähere Infos: 09721 51-7861

Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis erhalten den Ferienpass nur bei ihren Gemeindeverwaltungen.

Preis für den Sommerferien-Pass

für Schüler aus Schweinfurt incl. TZ 1 15,00 €

für Schüler aus dem Lkr. ohne Bus 35,00 €**

für Schüler aus dem Lkr. mit Bus 60,00 €**

** Bitte erfragen Sie evtl. Ermäßigungen bei Ihrer Gemeindeverwaltung.

● Der Ferienpass ist nicht übertragbar

● Bei Verlust oder Diebstahl wird kein kostenloser Ersatz geleistet

Info zum Eintritt in das SILVANA Sport- und Freizeitbad

Ferienpass-Inhaber können das SILVANA Freibad täglich 1 x kostenfrei nutzen.

Für die Nutzung muss sich der Ferienpass-Inhaber mit seinem Ferienpass an der SILVANA-Kasse ausweisen. Gegen 5 € Pfand wird eine Direkt-Check-In-Karte ausgestellt.

Aufgrund von Corona wird jedoch nur für Kinder ab 12 Jahren eine Check-In-Karte ausgestellt. Auf der Karte werden Name, Anschrift und Geburtsdatum zur eindeutigen Identifizierung hinterlegt.

Kinder unter 12 Jahren dürfen das Freibad momentan nur mit einer erwachsenen Begleitperson betreten und müssen den Ferienpasse jedes Mal an der Kasse vorlegen.

Die Hygienevorschriften sind zu beachten.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Ozean Grill
Yummy
Eisgeliebt
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.