Home / SLIDER / Nicht vergessen: Weihnachtsliedersingen am Sonntagabend im Willy-Sachs-Stadion

Nicht vergessen: Weihnachtsliedersingen am Sonntagabend im Willy-Sachs-Stadion


Sparkasse

SCHWEINFURT – Am Freitag fand  in München das letzte Punktspiel der Schnüdel im Jahr 2018 statt, am Sonntag steigt dann das Weihnachtssingen im Willy-Sachs-Stadion in Schweinfurt. Wie in den vergangenen beiden Jahren ist der 1. FC Schweinfurt 05 wieder Co-Veranstalter und kümmert sich neben den Eintrittskarten auch um die Sicherheit und die Bewirtung.

Das Stadion wird um 16 Uhr öffnen, das Singen beginnt offiziell um 17 Uhr. Wie auch in den letzten beiden Jahren erwarten die Veranstalter und der 1. FC Schweinfurt 05 viele Teilnehmer, was dem Ganzen einen schönen, weihnachtlichen Rahmen verleihen wird. Eintrittskarten für die Haupttribüne wird es an den Eingangskassen geben, frei nach dem Prinzip: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.


Wolf-Moebel

Sobald die Tribünenkarten (860 Stück) vollständig ausgegeben sind, werden alle weiteren Teilnehmer des Weihnachtssingens 2018 natürlich ausreichend Platz auf den Stehrängen neben der Tribüne finden. Die Schnüdel sind seit dem ersten Singen begeisterte Teilnehmer und freuen sich auch in diesem Jahr auf einen besinnlichen Abend mit vielen Schweinfurtern und Teilnehmern aus dem Umkreis im schönen Willy-Sachs-Stadion.

Weihnachtsliedersingen im Willy-Sachs-Stadion am 09.12.2018 um 17 Uhr



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Gastro-Musterbanner
Yummy
Pure Club
Eisgeliebt
Gastro-Muster
Gastro-Musterbanner
Gastro-Muster
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Nach der Mitteilung über ein versuchtes Raubdelikt in Bad Kissingen sucht die Kripo nun Zeugen

BAD KISSINGEN - Ein 52-jähriger Kurgast soll am späten Freitagabend von drei Unbekannten mit einer Flasche auf den Kopf geschlagen worden sein. Zuvor hätten die Täter von dem Geschädigten Bargeld gefordert. Sie seien letztlich ohne Beute in unbekannte Richtung geflüchtet. Die Kripo ermittelt und sucht dabei unter anderem auch wichtige Zeugen, die zur Aufklärung des Falles beitragen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.