Home / Lokales / Nun scheint´s sicher: Keine militärische Weiternutzung des Brönnhof Areals – Verteidigungsministerium meldet keinen Bedarf

Nun scheint´s sicher: Keine militärische Weiternutzung des Brönnhof Areals – Verteidigungsministerium meldet keinen Bedarf


Kauzen Bier

LANDKREIS SCHWEINFURT – Das Bundesverteidigungsministerium wird keinen Bedarf für eine militärische Weiternutzung des Areals Brönnhof im Landkreis Schweinfurt geltend machen. Dies hat das Ministerium dem Landratsamt nun in einem Schreiben mitgeteilt.

Im Zusammenhang mit dem geplanten Abzug der US-Streitkräfte im Herbst 2014 hatte Landrat Florian Töpper Ende Februar schriftlich im Bundesministerium der Verteidigung nachgefragt, wie die derzeitigen Planungen der Bundeswehr bezüglich einer Weiternutzung des Brönnhof-Areals stehen.


Mezger KFZ-Meisterwerkstatt

Konkret heißt es nun in dem Antwortschreiben: „Bezogen auf Ihre Anfrage kann ich Ihnen mitteilen, dass die Bundeswehr nicht beabsichtigt den ehemaligen US-Standortübungsplatz Brönnhof zu nutzen.“


Für den Landkreis Schweinfurt und insbesondere für die Konversionsgemeinden ist dieses Schreiben ein wichtiger Baustein in den weiteren Planungen. „Nun haben wir Gewissheit und können den Planungsprozess für die zivile Nachnutzung der Liegenschaften weiter vorantreiben“, sagt Landrat Florian Töpper.



Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Pinterest | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Yummy
Eisgeliebt
Maharadscha
Naturfreundehaus
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?




© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events #swpacktdas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.